• Allgemein

Erreiche das Ziel. EUR 600-800 pro Woche: Nervender Spam…

Nervender Spam aus Gelsenkirchen: Seit einigen Stunden knallen bei uns massenhaft Spam E-Mails mit dem tollen Betreff: “PRODOK GES. FUR BETRIEBS UND RATIONALISIERUNGSARBEITEN” in die Mailboxen und offenbar wird diese Spamwelle noch nicht von allen kommerziellen Filtern als solcher erkannt.

Da diese E-Mail von immer unterschiedlichen Gmail Adressen verschickt wird, gehen wir natürlich davon aus, dass auch die Adressdaten nicht stimmen werden und mit diesem Spam nur wieder ahnungslose in irgendwelche kriminellen – oder zumindest zweifelhaften Geschäften (Strohmann etc.) geködert werden sollen.

Also, nicht auf die Versprechungen hereinfallen, lieber Finger weg und den Dreck als Spam markieren…


Erreiche das Ziel. EUR 600-800 pro Woche:

Bei uns sind derzeit folgende Absender der E-Mail mit der Betreffzeile: “PRODOK GES. FUR BETRIEBS UND RATIONALISIERUNGSARBEITEN” und der netten Überschrift: Erreiche das Ziel. EUR 600-800 pro Woche in hoher Stückzahl eingeschlagen:

  • iziattache@cougars.ccis.edu angegebene Adresse aber: ProdGes.CV@gmail.com
  • aiparts@cse.iitd.ernet.in angegebene Adresse: BetrRationArb@gmail.com
  • fevase@ctu.edu und diesmal mit der Adresse: GesBetriebasarbeiten@gmail.com
  • ovimmerse@cybervideotv.com mit der E-Mail: BetrRational@gmail.com

Als angebliche Kontaktadresse für diese Herrschaften ist jedoch immer folgende Anschrift in Deutschland angegeben, welche aber mit Sicherheit auch nicht echt sein wird. Aber wer in Gelsenkirchen wohnt, kann dort ja gerne mal vorbeifahren und nachfragen:


Strasse / Nr.: Am Stadtgarten 1
PLZ / Ort: 45879 Gelsenkirchen
DEUTSCHLAND

Wer weitere Absender und Adressen findet, wird gebeten diese in den Kommentaren zu posten, damit möglichst viele Empfänger vor diesem dubiosen Geschäftsvorschlag gewarnt werden können!

Hier der Originaltext der E-Mail: “Erreiche das Ziel. EUR 600-800 pro Woche”:

Erreiche das Ziel. EUR 600-800 pro Woche
Sehr geehrte Damen und Herren,

im Zusammenhang mit der Erweiterung unserer Firma bieten wir in Ihrer Region 2 Stellenangebote an.
Wir brauchen zuverlaessige Menschen, die sich in die Arbeitsatmosphaere unseres Teams gut einordnen koennten und denen unsere Firma verantwortliche Taetigkeit anvertrauen koennte.

Wir suchen zum schnellstmoeglichen Zeitpunkt Mitarbeiter fuer:
DISTANT BRANCH MANAGER
Zahl von freien Stellen: 2
Land:
Deutschland
Gehalt: EUR 700-900 pro Woche
Probezeit: ein Monat
Beschaeftigung:
teilweise (4-6 Stunden pro Tag)
Der Job ist als Nebenjob geeignet

Anforderungsprofil:

  • Erfahrung im Bereich des PC (MS-Office: Word, Excel, Internet, E-mail)
  • Lern- und Arbeitsbereitschaft, Flexibilitat und schnelle Auffassungsgabe
  • Hochschulausbildung ist nicht erforderlich

Mit uns beginnen Sie sofort Geld zu verdienen!

Um unsere Zusammenarbeit fortzusetzen, fuellen Sie den untengegebenen kurzen Fragebogen aus und mailen an uns BetrRational@gmail.com

Vorname:
Familienname:
Land:
Ort:
Telefonnummer:
E-MAIL:

Zusaetzliche Information:

PRODOK GES. FUR BETRIEBS UND RATIONALISIERUNGSARBEITEN
email: BetrRational@gmail.com
Strasse / Nr.: Am Stadtgarten 1
PLZ / Ort: 45879 Gelsenkirchen
DEUTSCHLAND

Wer also ebenfalls diese E-Mail erhalten hat, sollte diese in seinem eigenen Interesse lieber löschen… Noch besser: Den Spammern mal den Ar… versohlen!

5 Antworten

  1. Mike sagt:

    Ebenfalls diese SPAM erhalten.

    Absender mail:
    Antwort bitte an: RationalArbeiten@gmail.com

  2. Marco sagt:

    Habe heute Nacht auch Spam von denen erhalten.
    Die Antwort soll an die Adresse ProdokGes@gmail.com

    Hier der Header:

    ——————————————
    From gerush@doublegreen.com Fri Apr 24 00:22:57 2009
    Return-Path:
    X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.2.4 on xxxxx.com
    X-Spam-Level: *
    X-Spam-Status: No, score=1.0 required=7.0 tests=BAYES_50,HTML_MESSAGE,
    RCVD_IN_PBL,RDNS_NONE autolearn=no version=3.2.4
    X-Original-To: postmaster@xxxxx.de
    Delivered-To: xxx@xxxxx.com
    Received: by xxxxx.com (Postfix)
    id ECD8FFFFF8951; Fri, 24 Apr 2009 00:22:57 +0200 (CEST)
    Delivered-To: xxx@localhost.localdomain
    Received: from xxxxx.com (localhost [127.0.0.1])
    by xxxxx.com (Postfix) with ESMTP id C1D4FFFFF894F
    for ; Fri, 24 Apr 2009 00:22:50 +0200 (CEST)
    Received: from dambeckltd.com (unknown [88.236.10.87])
    by xxxxx.com (Postfix) with ESMTP
    for ; Fri, 24 Apr 2009 00:22:49 +0200 (CEST)
    Message-ID:
    From: “PRODOK GES. FUR BETRIEBS UND RATIONALISIERUNGSARBEITEN”
    To: “Postmaster”
    Subject: Eine offene Stelle!
    Date: Fri, 24 Apr 2009 01:22:52 +0300
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/alternative;
    boundary=”—-=_NextPart_000_0018_01C9C47B.303019D0″
    X-Priority: 3
    X-MSMail-Priority: Normal
    X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.4682
    X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.4682
    ———————————-

    Die angegebene Adresse gehört zu einem Hotel:
    http://www.maritim.de/typo3/deutsch/hotels/hotels/hotel-gelsenkirchen.html

    — Marco

  3. Hans sagt:

    Die Firma gibt es wirklich an dieser Adresse (s. auch http://www.prodok.de), sie hat aber höchstwahrscheinlich mit dem Spam nicht das geringste zu tun – eine existierende deutsche Firma als angeblicher Absender macht das Ganze eben glaubwürdiger als irgendeine apokryphe Hinterhofklitsche in Russland.

    Als Antwortadressen waren bei mir folgende angegeben:
    GesellschaftDok@gmail.com
    Ratinalisierungsarb@gmail.com

    Ich habe beide erhaltene Spam-Mails an spamcop.net und an abuse@gmail.com weitergeleitet

  4. Regine sagt:

    Habe diese Spam auch erhalten. Absender: ABRAHAM ALBERTS UND PARTNER, email: AlbertsPartner@gmail.com,
    Strasse / Nr.: Schaferkamp 13
    PLZ / Ort: 22869 Schenefeld
    DEUTSCHLAND

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.