E-Plus schaltet LTE für alle kostenlos frei, aber leider doch nicht so ganz…


E-Plus LTE ohne Mehrkosten: Wie bereits Anfang der Woche angekündigt, hat der Mobilfunkanbieter E-Plus als letzter Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland nun das 4G Netz offiziell für alle Kunden freigeschaltet, egal ob diese einen normalen bzw. E-Plus Vertrag besitzen, oder nur über einen der diversen Drittanbieter im Mobilfunknetz von E-Plus unterwegs sind. Nach Mitteilungen von E-Plus wird sich gegenwärtig auf den 1800 MHz Bereich konzentriert, in welchem eine maximale Übertragungsrate von 60 Mbit/s zu realisieren ist und die gegenwärtig komplett kostenlose Nutzung des LTE Netzes gilt nach Angaben des Düsseldorfer Mobilfunkanbieters zunächst bis zum 30.06.2014 und E-Plus bezeichnet die jetzt erfolgte LTE Freischaltung als Weiterentwicklung der im vergangenen Dezember gestarteten Initiative Highspeed für jedermann.

LTE bei E-Plus leider noch nicht für alle verfügbar

E-Plus LTE VerfügbarkeitWer sich als E-Plus Kunde nun über die Aktion LTE bei E-Plus ohne Extrakosten freut, könnte aber schnell in die Röhre gucken, denn grundsätzlich sind alle Nutzer einer sogenannten FlexiCard (zweite SIM-Karte mit gleicher Rufnummer) von der LTE Nutzung ausgeschlossen.

Zudem ist E-Plus kein offizieller Apple Partner, so dass auch für das 5s und 5c  im E-Plus Netz das Netzbetreiberprofil noch nicht über die LTE Option verfügt und Nutzer vorerst auf die LTE Nutzung im E-Plus Netz verzichten müssen.


Auch Besitzer von Smartphones haben zum Teil Probleme mit der LTE Aktivierung auf einigen Geräten der Galaxy Reihe, da hier die LTE Nutzung im Mobilfunknetz von E-Plus teilweise erst nach einem Update auf 4.4 (KitKat) möglich ist.

Eine Übersicht aller Anbieter im E-Plus Netz, sowie die günstigsten Flatrate Angebote für Euer Smartphone findet Ihr natürlich wieder aktualisiert in unserem Handy Flatrate Vergleich aller Mobilfunkanbieter. Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung der E-Plus Gruppe, jedoch konnten wir leider noch keine Karte zum bisherigen bzw. geplanten LTE Ausbau bei E-Plus finden und auch der sogenannte Netzflyer bietet leider keine wirklich brauchbaren Informationen. Sollte hier vielleicht ein Mitarbeiter von E-Plus oder ein gut informierter Kunde mehr wissen, würden wir uns über weitere Informationen freuen.


Bildquelle und Genehmigung: E-Plus Gruppe Pressefotos

RelatedPost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.