E-Plus schaltet LTE für alle kostenlos frei, aber leider doch nicht so ganz…

E-Plus LTE ohne Mehrkosten: Wie bereits Anfang der Woche angekündigt, hat der Mobilfunkanbieter E-Plus als letzter Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland nun das 4G Netz offiziell für alle Kunden freigeschaltet, egal ob diese einen normalen BASE bzw. E-Plus Vertrag besitzen, oder nur über einen der diversen Drittanbieter im Mobilfunknetz von E-Plus unterwegs sind. Nach Mitteilungen von E-Plus wird sich gegenwärtig auf den 1800 MHz Bereich konzentriert, in welchem eine maximale Übertragungsrate von 60 Mbit/s zu realisieren ist und die gegenwärtig komplett kostenlose Nutzung des LTE Netzes gilt nach Angaben des Düsseldorfer Mobilfunkanbieters zunächst bis zum 30.06.2014 und E-Plus bezeichnet die jetzt erfolgte LTE Freischaltung als Weiterentwicklung der im vergangenen Dezember gestarteten Initiative Highspeed für jedermann.

LTE bei E-Plus leider noch nicht für alle Smartphones verfügbar

E-Plus LTE VerfügbarkeitWer sich als E-Plus Kunde nun über die Aktion LTE bei E-Plus ohne Extrakosten freut, könnte aber schnell in die Röhre gucken, denn grundsätzlich sind alle Nutzer einer sogenannten FlexiCard (zweite SIM-Karte mit gleicher Rufnummer) von der LTE Nutzung ausgeschlossen.

Zudem ist E-Plus kein offizieller Apple Partner, so dass auch für das iPhone 5s und 5c  im E-Plus Netz das Netzbetreiberprofil noch nicht über die LTE Option verfügt und iPhone Nutzer vorerst auf die LTE Nutzung im E-Plus Netz verzichten müssen.


Auch Besitzer von Android Smartphones haben zum Teil Probleme mit der LTE Aktivierung auf einigen Geräten der Samsung Galaxy Reihe, da hier die LTE Nutzung im Mobilfunknetz von E-Plus teilweise erst nach einem Update auf Android 4.4 (KitKat) möglich ist.

Eine Übersicht aller Anbieter im E-Plus Netz, sowie die günstigsten Flatrate Angebote für Euer Smartphone findet Ihr natürlich wieder aktualisiert in unserem Handy Flatrate Vergleich aller Mobilfunkanbieter. Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung der E-Plus Gruppe, jedoch konnten wir leider noch keine Karte zum bisherigen bzw. geplanten LTE Ausbau bei E-Plus finden und auch der sogenannte Netzflyer bietet leider keine wirklich brauchbaren Informationen. Sollte hier vielleicht ein Mitarbeiter von E-Plus oder ein gut informierter Kunde mehr wissen, würden wir uns über weitere Informationen freuen.


Bildquelle und Genehmigung: E-Plus Gruppe Pressefotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.