Datenschutz, Demokratie und die Scheinheiligkeit von Politik und Presse


Selbst der gutgläubige Otto Normalverbraucher ist gegenwärtig etwas irritiert, da auf der einen Seite jeden Tag neue Lügen, Spionageaktivitäten und verfassungsfeindliche Aktionen der USA ans Tageslicht gebracht werden und unsere Regierung auf der anderen Seite nichts unternehmen kann, da die NSA in Deutschland durch den unterstützt wurde und unsere Geheimdienste ohne parlamentarische Legitimation zu arbeiten scheinen.

Einziger positiver Nebeneffekt in diesen düsteren Tagen ist, dass offenbar mehr als 80% der Bundesbürger inzwischen glauben, von der eigenen Politik systematisch belogen und den deutschen Behörden betrogen zu werden, wenn es um die wirkliche Tragweite von und Kontrolle in der Bundesrepublik Deutschland geht. Schade nur, dass Otto Normalverbraucher bald wieder alles vergessen haben und brav zur Wahlurne gehen wird, um eben bei jenen Lügnern sein Kreuz machen, an welches unsere wohl später genagelt wird!

Anleitung zur : Mainstream und Kalkül der Medien

Datenschutz und die Lügen der MedienEs ist wirklich beeindruckend, dass inzwischen landauf und landab zur Verschlüsselung von privaten Daten geraten wird, und selbst die linientreue Springerpresse ihrer werten Leserschaft eine Anleitung zum Schutz vor NSA Spionage näher bringen möchte – Gestern noch die fiese Schweinegrippe, heute eben die NSA, Hauptsache die Auflage stimmt und das Volk wird mental sediert!

Es ist durchaus lobenswert, wenn auch die Masse der Bevölkerung überhaupt etwas von Datenschutz und den Möglichkeiten einer Verschlüsselung von sensiblen Daten erfährt, aber warum haben die Medien nicht ebenso ausführlich über die Abschaffung der Privatsphäre durch unsere eigenen Politiker berichtet? Wo war der mediale Aufschrei gegen die Vorratsdatenspeicherung, einen biometrischen , ACTA den sogenannten Staatstrojaner und die Abschaffung der Netzneutralität? Alle haben entweder brav das Maul gehalten bzw. fast schon gleichgeschaltet berichtet und den ach so mündigen Bürger mit dem Wiegenlied vom “Kampf gegen den Terror” in den Schlaf gesungen.


Jetzt tickert aber wieder alle schön fleißig bei Facebook und  WhatsApp herum um ganz tolle Neuigkeiten zum Thema Verschlüsselung zu erhalten! Dann wieder schön schlafen gehen und von Datenschutz im Kampf gegen den Terror träumen… Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man eigentlich lachen!

Weitere interessante Artikel für Dich:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.