Burger King Gutscheine zum Ausdrucken bis zu 50% Rabatt

Burger King Gutscheine zum Ausdrucken

Burger King Gutscheine: Da die Nachfrage zu aktuellen Burger King Gutscheinen nach wie vor ungebrochen ist, veröffentlichen wir auf dieser Seite ab sofort alle uns bekannten Gutscheine für die deutschen Burger King Restaurants. Wer im Netz weitere Burger King Gutscheine zum Ausdrucken findet, kann gerne einen entsprechenden Hinweis in den Kommentaren hinterlassen.

Burger King Gutscheine

 

Zusätzlich zu den hier vorgestellten Burger King Gutscheinen zum Ausdrucken, könnt Ihr Euch die aktuelle Burger King installieren. Mit der Burger King für Android oder iPhone könnt Ihr die „Mobile Coupons“ an der Kasse vorzeigen und von ständig wechselnden Rabatten bei Burger King profitieren.

Burger King Gutscheine und weitere Details

Alle Angaben sind wie immer ohne Gewähr und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Achtet bei den jeweiligen Burger King Gutscheine zum Ausdrucken immer auf den Aktionszeitraum. Bedenkt bitte, dass nicht unbedingt alle Burger King Restaurants bundesweit an der jeweiligen Aktion teilnehmen. Sollte einer dieser Burger King Gutscheine abgelaufen sein, ist es durchaus möglich, dass der angegebene Link nicht mehr funktioniert.

Burger King als Erfolgsgeschichte

Burger King ist eine der bekanntesten amerikanischen Schnellrestaurantketten mit Firmensitz in Miami-Dade County, Florida. Burger King hat als Systemgastronomie mittlerweile ein weltweites Restaurantnetz aufgebaut. Im Jahr 1954 gründeten James McLamore und David Edgerton die Burger King Corporation mit der Eröffnung eines Restaurants in Miami. Das Konzept von Burger King war über offener Flamme gegrilltes Rindfleisch. 1957 wurde der erste Whopper serviert, welcher später eines der erfolgreichsten Produkte von Burger King wurde. Schätzungen nach wird der Whopper heute weltweit etwa 1,7 Milliarden Mal pro Jahr verkauft.

Burger King Restaurants in Deutschland

In Deutschland Burger King bereits seit 1976 vertreten, als das erste Restaurant am Berliner Kurfürstendamm eröffnete. 1986 folgte das erste Burger King Drive-in-Restaurant in Nürnberg. Die erste Verkaufsstelle in den neuen Bundesländern wurde 1990 als mobiler Burger King in Dresden eröffnet. Seit 1992 gibt es zudem auch Werbespots von Burger King im deutschen Fernsehen. Im Jahr 1997 wurde der erste fleischlose Burger unter dem Namen Country Burger eingeführt und 1999 wurden fast alle deutschen Burger King Filialen im Stil eines US-Diners der 1950er Jahre umgewandelt.

Umsatz und Verkaufszahlen von Burger King

2008 erzielte Burger King in Deutschland einen Umsatz von 764 Millionen Euro, der Umsatz im Jahr 2010 betrug 750 Millionen Euro und konnte 2011 sogar auf 790 Millionen Euro erhöht werden. Die Anzahl an Burger King Restaurants hingegen sank von 706 im Jahr 2010 auf 696 im Jahr 2012. Seit Mai 2013 werden die Burger King Restaurants in Deutschland ausschließlich über Franchise geführt, wobei Burger King hier mit etwa 165 Franchisenehmern zusammenarbeitet. Im Jahr 2014 wurden in Deutschland täglich etwa 400000 Kunden von etwa 24000 Burger King Mitarbeitern bedient und im Januar 2015 startete Burger King in Mannheim und danach in weiteren sieben ausgewählten Städten versuchsweise einen Lieferserviceaut werden soll.

Wie man unschwer erkennen kann, handelt es sich hierbei NICHT um eine offizielle Seite von Burger King. Das Logo ist eingetragenes Warenzeichen der Burger King Corporation und wird, ebenso wie die hier verwendeten Screenshots, nur zu Illustrationszwecken verwendet. Hier geht es zur offiziellen Webseite von Burger King