Bomann GS 195 Test: Guter und günstiger Gefrierschrank


Zum Bomann GS 195 Gefrierschrank sei vorab gesagt, dass es sich hierbei um ein sehr günstiges Gerät handelt, welches über keinen großartigen Komfort und Schnickschnack verfügt. Mir ging es bei der Suche nach einem preiswerten Gefrierschrank auch nicht wirklich um Design, sondern um Funktionalität und einen möglichst geringen Stromverbrauch. Aus diesem Grund habe ich mich nach reiflicher Überlegung für den Bomann GS 195 Gefrierschrank entschieden, da dieser als zusätzliche “Kühlreserve” in erster Linie für Steaks, Grillfleisch und andere wichtige Leckereien genutzt wird.

Bomann GS 195 Gefrierschrank Test

Bomann GS 195 technische Daten des Gefrierschranks

Obwohl der Gefrierschrank sehr günstig ist, kann die Leistung durchaus mit hochpreisigen Geräten mithalten. Hier die technischen Daten des Bomann GS 195 Gefrierschranks in der Übersicht:


  • Abmessungen (B/H/T): 494 mm / 847 mm / 494 mm
  • Energieeffizienzklasse (EU): A++
  • Jährlicher Energieverbrauch: 133 kWh
  • Nutzinhalt: 65 Liter
  • Gefrierfach: 4 Sterne
  • Gefrierkapazität: 3,5kg
  • Anzahl Körbe / Schubladen: 2 + Fach mit Klappe oben
  • Lagerzeit bei Störung: 12 Stunden
  • Abtauvorgang: manuell
  • Türanschlag: wechselbar
  • Luftschallemissionen: 43 dB
  • Gewicht: 29 KG

Wie bereits geschrieben, hat der Gefrierschrank keine Luxusausstattung, aber für meine Zwecke sind die technischen Daten des Boman GS 195 absolut ausreichend.

Bomann GS 195 Gefrierschrank Bestellung und Lieferung

Wie üblich habe vor dem Kauf des Gefrierschranks einen Preisvergleich durchgeführt. Der UVP des Anbieters liegt vor den Bomann GS 195 bei 239 Euro, aber das gute Stück wird bei verschiedenen Anbietern bereits ab 179 Euro + Versand angeboten. Da der Gefrierschrank via Prime mit kostenlosem Versand angeboten wird, habe ich wieder bei meinem „Lieblingsversand“ bestellt, da hier der Gesamtpreis (inkl. Lieferung) bei 189 Euro lag.


Der Versand des Gefrierschranks erfolgte innerhalb von 24 Stunden mit DHL, was meine Postbotin doch etwas in Schwitzen brachte. Die Verpackung lies leider etwas zu wünschen übrig, denn außer 4 extrem  dünnen Styroporplätten war das Gerät nicht gegen Stöße und Beschädigungen geschützt. Auch wenn der Bomann GS 195 bei mir in tadellosem Zustand angekommen ist, sollte der Hersteller hier vielleicht nachbessern.

Bomann GS 195 Gefrierschrank im Praxistest

Vom Auspacken bis zum Aufstellen des Gefrierschranks unter der Arbeitsplatte in der Küche sind nicht einmal 10 Minuten vergangen und ich glaube nicht, dass irgendjemand beim Aufbau des Bomann GS 195 haben dürfte. Da das Gerät kein eigentliches Unterbaugerät ist, kann der Gefrierschrank zwar auch freistehend betrieben werden und je nach Platzbedarf lässt sich der Türanschlag auch schnell von rechts auf links umstellen.

Wie auf dem nachfolgenden Foto zu erkennen ist, beschränkt sich die Bedienung des Geräts lediglich auf einen Drehschalter, der stufenlos von Minimum über Normal bis Maximum zu verstellen ist. Ich persönlich hätte mich hier zusätzlich noch über eine Temperaturanzeige gefreut, aber das scheint bei Bomann wohl unter “Sonderausstattung” zu fallen.

Bomann GS 195 Test

Wie bei einem Kühl- oder Gefrierschrank üblich, solltet Ihr nach dem Aufstellen des Geräts mindestens 4 Stunden warten, bevor Ihr den Stecker einsteckt, damit das Öl ausreichend Zeit hat, sich im Kompressor zu sammeln. Bei Nichtbeachtung könnte der Kompressor beschädigt werden, was zum Ausfall des Gefrierschranks und zum Erlöschen der Garantie führen kann. Nach 4 Stunden also Stecker in die Dose, den Regler des Bomann GS 195 auf volle Pulle gestellt und 24 Stunden gewartet. Das Betriebsgeräusch des Gefrierschranks ist nicht störend aber bei völliger Stille im Raum trotzdem hörbar. Gerade wenn das Gerät am Anfang runterkühlt werdet Ihr den Kompressor hören, aber das kennt man schließlich auch vom Kühlschrank.

Ich bin mit meinem neuen Gefrierschrank rundum zufrieden und kann Euch den Bomann GS 195 uneingeschränkt empfehlen. Sollte sich an meinem Erfahrungsbericht in der Zukunft etwas ändern, wird dieser Artikel umgehend aktualisiert. Achso: es handelt sich bei dieser Review natürlich nicht um einen Werbeartikel des Herstellers, denn  ich habe den Gefrierschrank selbst bei Amazon gekauft!

RelatedPost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.