• Allgemein

Baumblütenfest 2012 in Werder (Havel): Tipps zur Baumblüte in Brandenburg

Baumblüte in Werder 2012: Nur noch 3 Tage und dann startet das 133. Baumblütenfest in der beschaulichen Stadt Werder (Havel) in Brandenburg und wer es irgendwie einrichten kann, sollte sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen, auch wenn der werderaner Obstwein für ungeübte Partyfreunde sicherlich nicht in größeren Mengen empfehlenswert ist.

Das Baumblütenfest Werder zählt übrigens zu den größten Volksfesten Deutschlands, das größte Fest im Osten der Republik und erfreut sich seit der Wende auch über immer mehr Besucher aus anderen Bundesländern, wie Ihr hier zur Geschichte des Baumblütenfestes Werder (Havel) nachlesen könnt und natürlich ist auch in der Wikipedia einiges Wissenswertes über das Blütenfest zu finden.

Baumblüte in Werder (Havel): Am besten mit dem Zug zum Baumblütenfest

Baumblüte in WerderDas 133. Baumblütenfest in Werder (Havel) findet in diesem Jahr vom 28.04.2012 bis zum 06.05.2012 statt, wobei gerade das erste Wochenende interessant werden dürfte, denn nach dem Start am Samstag, den 28.04.2012 folgt gleich am Dienstag der 1. Mai als Feiertag, so dass sich viele Besucher des Blütenfestes den Montag als Brückentag gelegt haben dürften und auch hoffentlich schon ein Hotelzimmer oder eine Ferienwohnung in Werder gebucht haben.


Allen Besuchern des Baumblütenfestes sei auch in diesem Jahr empfohlen, die Reise nach Werder (Havel) mit dem Zug anzutreten, zumal die Stadt kurz hinter Potsdam und somit vor den Toren Berlins liegt.

Hier findet Ihr weitere Infos rund um die Anfahrt zum Baumblütenfest und mal unter uns Pastorentöchtern: Lasst bitte wirklich das Auto stehen, denn selbst einige kleine Gläser des dort servierten Obstweins, führen recht schnell zur Fahruntüchtigkeit, was natürlich auch der Polizei in Brandenburg nur allzu gut bekannt ist!


Blütenfest in Werder: Infos zum Baumblütenfest in Werder (Havel)

Baumblütenfest Werder HavelDie Bahn wird auch 2012 wieder mit einem Sonderfahrplan zum Baumblütenfest aufwarten und entsprechende Sonderzüge einsetzen. Wer mit dem Schiff zum Baumblütenfest nach Werder kommen möchte, findet hier und hier einen recht übersichtlichen Fahrplan und wer weitere Fahrplaninfos zum Blütenfest 2012 in Werder (Havel) findet, kann diese gerne in die Kommentare posten!

Weitere Informationen zum 133. Baumblütenfest in Werder (Havel) folgen und mit Sicherheit stelle ich noch einige lustige Bilder über Twitter ein. Wer hier immer pünklich informiert werden möchte, sollte einfach Tutsi bei Twitter folgen und natürlich unsere Facebook Seite liken 🙂

Gerade am ersten Samstag zum Festumzug, sowie zum zweiten Wochenende – also Freitag und Samstag – ist das Publikum eher jung und auf der Insel, sowie rund um die typischen Rummelattraktionen in entsprechender Partylaune. Wer also mit der Familie die wunderschönen Obstgärten genießen will, sollte lieber unter der Woche das Baumblütenfest besuchen, oder sich wirklich am Sonntag auf den Weg nach Werder machen, denn dann zeigt sich das Blütenfest in seiner wirklichen Schönheit!

Blütenfest Werder an der HavelIch selbst bin mit einer Menge Freunden und Bekannten seit Jahren regelmäßig auf dem Baumblütenfest in Werder unterwegs und bis jetzt war es immer eine wirklich geile Party… Leider gibt es unter ca. 500.000 Besuchern aber auch immer wieder einige wenige hirntote Arschlöcher und selbsternannte “Superhelden”, welche die Wirkung von hausgemachtem Obstwein unterschätzen und sich bei den sommerlichen Temperaturen am Ufer der Havel gnadenlos ins Abseits schießen.

Gerade an den Wochenenden zieht es immer wieder “superstarke Sportskanonen” zum Blütenfest nach Werder und aus diesem Grund gilt auch bei der massiv anwesenden Polizei eine relativ geringe Toleranzgrenze, was Bambule und Stress seitens dieser Besucher angeht, also bitte immer lustig nett und friedlich sein, dann habt auch Ihr eine echt geile Zeit in Werder, aber wer unbedingt im Suff auf die Kacke hauen muss, sollte sich über eine entsprechende Reaktion der Einwohner, anderer Festbesucher und der Ordnungskräfte auch nicht wundern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.