Bahn Beschwerden und Reklamationen: Genießen Sie ihr Leben in vollen Zügen

Rekord bei Beschwerden über die Bahn: Wie die Süddeutsche Zeitung soeben veröffentlichte, sind bis zum Dezember 2013 bereits 3257 Schlichtungsanträge von Bahnreisenden eingegangen, was eine Steigerung von Beschwerden gegen die Deutsche Bahn AG von etwa 50% gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet. In den Beschwerden der Bahnkunden ging es in erster Linie um verspätete oder komplett ausgefallene Züge oder Beschwerden rund um den allgemeinen Service der Bahn. Ebenfalls wurden bei der für Bahnfahrer zuständige Schlichtungsstelle wiederholt Beschwerden gegen Zugschaffner gegeben, welche wohl regulär gelöste Tickets als ungültig bezeichneten. Nachfolgend die ersten Medienberichte, welche sich mit den Schlichtungsanträgen von Bahnreisenden und der Zunahme von Beschwerden gegen die Deutsche Bahn beschäftigen:

Beschwerden gegen die Deutsche Bahn AG in den Medien

  • Bahnreisende beschweren sich so oft wie nie (via)
  • Schlichtungsstelle: Rekordhoch bei Beschwerden über Bahn (via)
  • Beschwerden über Deutsche Bahn auf Rekordhoch (via)
  • Kunden platzt der KragenBahn bekommt so viele Beschwerden wie nie zuvor (via)

Die Deutsche Bahn AG hat inzwischen zum massiven Anstieg der Beschwerden Stellung genommen, verweist hierbei aber ausdrücklich auf Unwetter und Kriminelle, welche für Zugausfälle und Verspätungen verantwortlich seinen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.