• Allgemein

Arcor: Missbrauchsverfahren gegen die Telekom

Arcor hat als erster Anbieter den Schritt gewagt, und ein Missbrauchsverfahren gegen die Telekom bei der Bundesnetzagentur beantragt. Damit reagiert Arcor auf die offensichtlich mutwillige Verzögerung bei der Bereitstellung von Teilnehmer-Anschluss-Leitungen (TAL) durch die Telekom, welche sich somit widerrechtlich einen Wettbewerbsvorteil verschafft. Sowohl Arcor, als auch die Bundesnetzagentur haben die Richtigkeit dieser Meldung mittlereile bestätigt.


3 Antworten

  1. Jannewap sagt:

    Was ist denn bitte ein MissbrauSCH?

  1. 13. Dezember 2007

    […] November 2007 wurde der Vorwurf bekannt, daß die Telekom Ihre Wettbewerber behindere, da der Ex-Monopolist die Umstellung von Telefonanschlüssen bewusst […]

  2. 29. Juni 2008

    […] Arcor: Missbrauchsverfahren gegen die Telekom […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.