Apple erobert China: iPhone Vertrag mit China Mobile in Sack und Tüten

Apple erobert China: Nach zähen Verhandlungen hat sich Apple mit China Mobile offenbar auf eine langjährige Kooperation geeinigt, welche Apple Zugang zu 760 Millionen potentiellen neuen iPhone Kunden ermöglicht. Die Verhandlungen zwischen Apple und China Mobile waren über mehrere Jahre gelaufen. Streitpunkt war vor allem die Forderung nach einer Mindestgarantie für die Zahl verkaufter Apple Smartphones in der Volksrepublik China. Fachleute erwarten, dass die jetzt bekannt gewordene Kooperation Apple Umsatzzuwächse in Milliardenhöhe bescheren wird, auch wenn die chinesischen Kunden wohl noch etwas warten müssen, denn das neue iPhone 5 soll nach Angaben beider Unternehmen erst Mitte Januar im Handel erhältlich sein. Für viele der chinesischen Kunden wird das iPhone zwar zu teuer sein, was nach Angaben von Tim Cook aber nicht dazu führen wird, dass die Preise gesenkt werden, da man lieber darauf warte, bis es auch in China mehr vermögende Kunden geben wird…

Apples iPhone Deal mit China Mobile in den Medien

  • China Mobile: Apple erzielt iPhone-Deal mit Chinas Mobilgiganten (via)
  • Hunderte Millionen Kunden im Visier: Apple einigt sich mit China Mobile (via)
  • Kooperation besiegelt: Apple verkauft Millionen iPhones nach China (via)
  • iPhone 5s bald auch in China – Apple landet Megadeal mit China Mobile (via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.