• Allgemein

APN Einstellung bei Smartphones: APN bei T-Mobile, Vodafone, O2 und EPlus

APN Einstellungen für Smartphones: In der Regel sendet Euch der Provider zwar die notwendigen APN Einstellungen automatisch via SMS zu, aber was passiert bei einem Tablet, das nur zum surfen da ist und von den Einstellungen her gar keine SMS empfangen kann? Richtig… nix! no nada! Natürlich findet man die manuellen APN Einstellungen von T-Mobile, Vodafone sowie o2 und E-Plus immer irgenwo im Netz – Sofern man überhaupt problemlos das Menü für die APN Einstellungen bei einem Android Tablet, wie z.B. dem Nexus 7 findet!

Einige Anbieter haben die Internet Konfiguration Einstellungen in den letzten Jahren geändert, so dass ich mich dazu entschlossen habe, nach und nach die wichtigsten Access Point Name Einstellungen für die manuelle Konfiguration des Internetzugangs zu sammeln…

Manuelle Access Point Name Einstellungen bei Android Smartphones

Wer die APN Einstellungen von seinem Provider nicht gleich nach dem einlegen seiner SIM-Karte erhalten, oder die Konfigurationseinstellungen versehentlich gelöscht haben sollte, kann bei Android Smartphones auch jederzeit einen neuen Access Point Name anlegen.


Um einen neuen APN Zugangspunkt anzulegen, klickt Ihr einfach auf “Einstellungen” (das Zahnrad) danach auf “Drahtlos und Netzwerke” bzw. den Menüpunkt “Wireless”. Im Folgenden Untermenü dann auf “weitere Einstellungen” bzw. “Mobile Netzwerke” und letztendlich auf “Zugangspunkt” (APN) gehen und legt dort einen neuen Zugangspunkt für Eure Mobile Internetverbindung an.

Wer mit Hilfe dieser APN Zugangsdaten der verschiedenen Mobilfunkanbieter sein entsprechendes Gerät erfolgreich ins Netz gebracht hat wird gebeten, einen entsprechenden Kommentar zu hinterlassen und diese APN Übersicht auch via Facebook und Twitter zu verbreiten!


Die nachfolgende Liste der Internet Konfigurations Einstellungen bei den einzelnen Anbietern wird ab sofort ergänzt und erweitert. Wer einen Fehler in den hier aufgelisteten Access Point Name Einstellungen findet, wird in jedem Fall um einen entsprechenden Hinweis gebeten.

APN Einstellungen bei T-Mobile und Vodafone Smartphones

T-Mobile APN Einstellungen für Android

  • Name: T-Mobile Internet
  • APN: internet.t-mobile
  • Proxy: Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Nutzername: t-mobile
  • Passwort: tm
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: http://mms.t-online.de/servlets/mms
  • MMS-Proxy: 172.028.023.131
  • MMS-Port: 8008
  • MMS-Protokoll: WAP 2.0
  • MCC: 262
  • MNC: 01
  • Authentifizierungstyp: PAP
  • APN-Typ: default
Vodafone APN Einstellungen für Android

  • Name:Vodafone
  • APN: web.vodafone.de
  • Proxy:Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Nutzername: Nicht festgelegt
  • Passwort: Nicht festgelegt
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: Nicht festgelegt
  • MMS-Proxy: Nicht festgelegt
  • MMS-Port:Nicht festgelegt
  • MCC:262
  • MNC: 02
  • Authentifizierungstyp: Nicht festgelegt
  • APN-Typ: default

APN Einstellungen bei o2 und E-Plus Smartphones

o2 APN Einstellungen für Android

  • Name: O2 Internet
  • APN: Internet
  • Proxy:Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Nutzername: Nicht festgelegt
  • Passwort: Nicht festgelegt
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: http://10.81.0.7:8002/
  • MMS-Proxy: 082.113.100.005
  • MMS-Port: 8080
  • MCC:262
  • MNC: 07
  • Authentifizierungstyp: Nicht festgelegt
  • APN-Typ: default
E-Plus APN Einstellungen für Android

  • Name: Eplus Internet
  • APN: internet.eplus.de
  • Proxy:Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Nutzername: eplus
  • Passwort: internet
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: http://mms/eplus
  • MMS-Proxy: 212.023.097.153
  • MMS-Port:Nicht festgelegt
  • MCC:262
  • MNC: 03
  • Authentifizierungstyp: Nicht festgelegt
  • APN-Typ: default

APN Einstellungen bei 1&1 und BASE Smartphones

1&1 APN Einstellungen für Android

  • Name:Vodafone
  • APN: web.vodafone.de
  • Proxy:Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Nutzername: Nicht festgelegt
  • Passwort: Nicht festgelegt
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: Nicht festgelegt
  • MMS-Proxy: Nicht festgelegt
  • MMS-Port:Nicht festgelegt
  • MCC:262
  • MNC: 02
  • Authentifizierungstyp: Nicht festgelegt
  • APN-Typ: default
BASE APN Einstellungen für Android

  • Name: Eplus Internet
  • APN: internet.eplus.de
  • Proxy:Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Nutzername: eplus
  • Passwort: internet
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: http://mms/eplus
  • MMS-Proxy: 212.023.097.153
  • MMS-Port:Nicht festgelegt
  • MCC:262
  • MNC: 03
  • Authentifizierungstyp: Nicht festgelegt
  • APN-Typ: default

APN Einstellungen bei Tchibo und Yourfone Smartphones

Tchibo APN Einstellungen für Android

  • Name: Tchibo
  • APN: webmobil1
  • Proxy: Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Nutzername: Nicht festgelegt
  • Passwort: Nicht festgelegt
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: http://10.81.0.7:8002
  • MMS-Proxy: 82.113.100.8
  • MMS-Port: 8080
  • MMS- Protokoll: Nicht festgelegt
  • MCC 262
  • MCN: O7
  • Authentifizierungstyp: Nicht festgelegt
  • APN-Typ: Nicht festgelegt
Yourfone APN Einstellungen für Android

  • Name: Eplus Internet
  • APN: internet.eplus.de
  • Proxy:Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Nutzername: eplus
  • Passwort: internet
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: http://mms/eplus
  • MMS-Proxy: 212.023.097.153
  • MMS-Port:Nicht festgelegt
  • MCC:262
  • MNC: 03
  • Authentifizierungstyp: Nicht festgelegt
  • APN-Typ: default

APN Einstellungen bei Fonic und Congstar Smartphones

Fonic APN Einstellungen für Android

  • Name: Fonic
  • APN: pinternet.interkom.de
  • Proxy: Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Nutzername: Nicht festgelegt
  • Passwort: Nicht festgelegt
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: http://10.81.0.7:8002
  • MMS-Proxy: 82.113.100.6
  • MMS-Port: 8080
  • MMS-Protokoll WAP 2.0
  • MCC: 262
  • MNC: 07
  • Authenthfizierungstyp: CHAP
  • APN-Typ: Nicht festgelegt
Congstar APN Einstellungen für Android

  • Name: T-Mobile
  • APN: internet.t-mobile
  • Proxy: Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Username: t-mobile
  • Password: tm
  • Server: *
  • MMSC: http://mms.t-mobile.de/servlets/mms
  • MMS proxy: 172.028.023.131
  • MMS port: 8008
  • MCC: 262
  • MNC: 01
  • APN type: default

APN Einstellungen bei Simyo und Blau.de Smartphones

Simyo APN Einstellungen für Android

  • Name: simyo Internet
  • APN: internet.eplus.de
  • Proxy: Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Nutzername: simyo
  • Passwort: simyo
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: Nicht festgelegt
  • MMS-Proxy: Nicht festgelegt
  • MMS-Port: Nicht festgelegt
  • MCC: 262
  • MCN: 03
  • Authentifizierungstyp: Nicht festgelegt
  • APN-Typ: default
Blau.de APN Einstellungen für Android

  • Name: blau Internet
  • APN: internet.eplus.de
  • Proxy: Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Nutzername: blau
  • Passwort: blau
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: Nicht festgelegt
  • MMS-proxy: Nicht festgelegt
  • MMS-port: Nicht festgelegt
  • MCC: 262
  • MNC: 03
  • APN-Type: PAP

Natürlich gibt es noch eine Menge anderer Anbieter bzw. Marken und wer trotz aller Mühen jetzt immer noch seine APN Einstellungen sucht, kann gerne einen Kommentar hinterlassen und ich suche die entsprechenden Konfigurationseinstellungen für den Internet Zugang heraus und ergänze diese Access Point Name Übersicht der deutschen Provider entsprechend.

 

13 Antworten

  1. Gebhard sagt:

    Ich möchte die RTL-SIM-card im smartphone nutzen, bekomme die APN Einstellung nicht hin. Vodafone-Netz, UMTS (+LTE) wird unterstützt.
    Vorab schon vielen Dank für deine Hilfe.

    • admin sagt:

      Die RTL Surfstick SIM-Karte kannst Du in Deinem Tablet PC oder vorhandenen Notebook mit eingebautem UMTS-Modem, UMTS Surfstick (ohne SIM Lock ?!?) wie folgt nutzen
      – Zugriffspunkt (APN): event.vodafone.de
      – Wird die Eingabe einer Telefonnummer verlangt, bitte nur *99# eingeben
      – Benutzername oder Passwort wird bei der RTL Simkarte nicht benötigt
      Bei Rückfragen einfach schreiben, wir schaffen das schon und wenn alles klappt, natürlich tutsi.de weiterempfehlen 🙂
      Gruß aus Berlin

  2. Gebhard sagt:

    Danke für die schnelle Info.

    Habe ich schon probiert, funktioniert nicht.
    Ich glaube das im smartphone noch weitere Positionen “befüttert” werden müssen. Wie z.B. Proxy oder Port etc.. Bloß womit?
    In meinem HUAWEI-Hotspot funktioniert die Karte tadellos. Habe da auch schon versucht Verbindungsdaten auszulesen und ins smartphone zu übertragen. Bei einigen Konfigurationen will es immer eine SMS senden?

  3. Gebhard sagt:

    Meine Einstellungen:
    Name: RTLsurfstick
    APN: event.vodafone.de
    APN-Typ: default
    Proxy: nicht eingestellt
    Port: nicht eingestellt
    Benutzername:nicht eingestellt
    Kennwort: nicht eingestellt
    Profilauswahl: RTLsurfstick
    MMSC: nicht eingestellt
    MMS-Proxy: nicht eingestellt
    MMS-Port: nicht eingestellt
    MCC: 262
    MNC: 02
    Authentifizierungstyp: PAP
    APN-Protokoll: ipv4
    APN aktivieren: Haken gesetzt
    Träger: nicht angegeben
    irgendeine Angabe muss ergänzt oder verändert werden

  4. Gebhard sagt:

    Hast Du schon eine Lösung für mein Problem?

    • admin sagt:

      Logo 🙂 Keine Garantie aber versuch mal folgende Einstellungen, da es sich bei dem RTL Stick um eine Prepaid Angebot von Vodafone handelt:
      – Name: Vodafone
      – APN: statisch
      – APN Name: event.vodafone.de
      – Nummer (oder Zugangsnummer oder Telefonnummer): *99#
      – Account bzw. Benutzername: vf (ich denke aber leer lassen klappt)
      – Passwort: vf (ich denke aber leer lassen klappt)

      eventuell noch die primäre DNS auf: 139.007.030.125
      und die sekundäre DNS auf: 139.007.030.126
      setzen!

      Und bitte Rückmeldung, wenn dann doch endlich geklappt…
      Alles wird gut!

  5. Gebhard sagt:

    Danke für deine Info,
    aber wo trage ich die DNS1 und 2 denn ein? s.o. bei Proxy oder MMS-Proxy ?

    Wir bleiben im Kontakt!!

  6. Gebhard sagt:

    Name: RTLsurfstick
    APN: event.vodafone.de
    APN-Typ: default
    Proxy: nicht eingestellt
    Port: nicht eingestellt
    Benutzername:nicht eingestellt
    Kennwort: nicht eingestellt
    Profilauswahl: RTLsurfstick
    MMSC: nicht eingestellt
    MMS-Proxy: nicht eingestellt
    MMS-Port: nicht eingestellt
    MCC: 262
    MNC: 02
    Authentifizierungstyp: PAP
    APN-Protokoll: ipv4
    APN aktivieren: Haken gesetzt
    Träger: nicht angegeben

    Irgendein Eintrag muß geändert werden, was ich schon alles versucht habe….

  7. Gebhard sagt:

    INFO von RTL:

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Zuerst möchten wir uns für die verspätete Beantwortung Ihres Anliegens entschuldigen.

    Die SIM-Karte des RTL Surfsticks ermöglicht nur paketvermittelte Datendienste im UMTS, EDGE und GPRS-Netz. Sprachverbindungen sowie der Empfang und Versand von SMS sind mit dieser SIM-Karte nicht möglich. Die SIM-Karte ist deshalb nicht zur Nutzung in einem Handy oder PDA geeignet. Die Nutzung für Voice-over-IP (VoIP) ist nicht gestattet.

    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    RTL Surfstick Kundenservice

    RTL Surfstick Kundenbetreuung
    Postfach 100 827
    76262 Ettlingen

  8. Nicooo sagt:

    Hallo,

    Ich habe seit ca. 3 wochen das galaxy s3!
    Hab einen vertrag bei 1u1 gemacht mit kostenloser telefonie und sms flat und natuerlich internet flat! aber seit ca.3 tagen habe ich kein internet mehr.. alles ist eingeschaltet als datennutzung eingeschaltet etc.
    neue apn habe ich auch schon ausproiert! aber um gottes willen kein internet..
    ich habe auch schon bei 1u1 angerufen und ei denen nach gefragt aber laut 1u1 ist ei ihnen alles in ordnung!!
    Koennt ihr mir vielleicht helfen? danke schonmal im vorraus!
    MFG Nicoo

    • admin sagt:

      Mahlzeit! Vielleicht massiv Internetradio oder Youtube genutzt? Bei 1&1 hast Du in der Regel nur 1000MB frei, bevor die Geschwindigkeit gedrosselt wird… Check mal Deinen Verbrauch und meld Dich nochmal

  9. Gebhard sagt:

    Hallo,
    hab mir jetzt eine T Mobile XTRA Call zugelegt und folgende Einstellungen übernommen:
    •Name: T-Mobile Internet
    •APN: internet.t-mobile
    •Proxy: Nicht festgelegt
    •Port: Nicht festgelegt
    •Nutzername: t-mobile
    •Passwort: tm
    •Server: Nicht festgelegt
    •MMSC: http://mms.t-online.de/servlets/mms
    •MMS-Proxy: 172.028.023.131
    •MMS-Port: 8008
    •Profilauswahl: WAP 2.0
    •MCC: 262
    •MNC: 01
    •Authentifizierungstyp: PAP
    •APN-Typ: default
    Habe leider nicht die Angabe MMS-Protokoll.

    Funktionirt nicht, komme nicht ins Netz, MMS funktionniert aber kein Internet.

    irgendeine Angabe muss ergänzt oder verändert werden

  10. Treiber sagt:

    Hallo, bist Du noch aktiv? Ist die APN von Smartmobil.de und Vodafon identisch? Ich habe Smartmobil.de, bekomme aber die APN nicht vom Kundencenter. Mein Smartphone ist HTC One mit Telekom-Branding
    Vielen Dank
    Ludwig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.