Amazon Underground ersetzt Gratis-App des Tages

Amazon Underground ist online: Nach dem der Versandhändler Amazon vor einigen Tagen die beliebte Gratis-App des Tages komplett aus seinem Angebot entfernt hat, ist nun Amazon Underground an den Start gegangen und bietet Android Nutzern eine Vielzahl an kostenlosen Apps zum direkten Download an. Auf der extra eingerichteten Landingpage für den neuen Dienst Amazon Underground bemüht sich Amazon um ein möglichst gutes Image und erklärt dem Besucher, dass man Amazon Underground nur deswegen eingeführt habe, um gegen kostenpflichtige In-App-Käufe und andere Geschäftsmodelle vorgehen zu wollen. Aber auch wenn Amazon Underground als Nachfolger der Gratis-App des Tages eine interessante Sache ist, sollte man sich etwas genauer mit dem Hintergrund dieses Angebots beschäftigen.

Amazon Underground

Amazon Underground und Überwachung durch Amazon

Basis des neuen Geschäftsmodells von Amazon Underground ist die Bezahlung der Entwickler durch eine “Nutzungsgebühr pro Minute”, wird also eine App regelmäßig genutzt, verdienen die Entwickler entsprechend auch gutes Geld. Diese Nutzungsgebühr wird von Amazon direkt an die Anbieter gezahlt und die von Euch verwendeten Apps sind und bleiben vollkommen kostenfrei.


Amazon Underground Apps kostenlos

Um jedoch die Nutzung der Apps zu dokumentieren, kann Amazon jederzeit Euer Nutzungsverhalten komplett überwachen und erhält hierfür umfangreiche Berechtigungen bei der Installation der jeweiligen Apps aus dem Amazon Underground. Kurz gesagt tauscht Ihr Gratis Apps gegen eine Überwachung ein, was aber wahrscheinlich einem Großteil der Konsumenten vollkommen egal sein dürfte… Achtet bitte trotzdem auf die jeweiligen Berechtigungen der kostenlosen Apps, um Eure Privatsphäre (und die Eurer Kontakte) weitestgehend zu schützen!


Um die kostenlosen Apps aus dem “Amazon Underground” zu nutzen genügt es übrigens nicht, das Programm “Amazon Apps” auf seinem Androiden installiert zu haben, denn hier muss separat die App “Amazon Underground” heruntergeladen und installiert werden.

Download Amazon Underground Shop für Android

Um den Underground App Shop von Amazon zu installieren, müsst Ihr die Sicherheitseinstellungen Eures Smartphones oder Tables entsprechend ändern und die Installation aus “unbekannten Quellen” erlauben. Nach der Installation von Amazon Underground sollte dieses aber wieder deaktiviert werden, um Euch vor möglicher Schadsoftware zu schützen. Ich persönlich halte den Namen “Underground” für vollkommen unsinnig, zumal auch das Layout eindeutig am Warez- oder Blackmarket Style angelehnt zu sein scheint, wie auf dem oberen Screenshot von Amazon Underground gut zu erkennen sein dürfte und werde auch weiterhin für meine häufig genutzte Apps und Spiele brav bezahlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.