• Allgemein

Air Berlin Boing 737 rutscht in Dortmund von der Startbahn: Passagiere unverletzt!


Air Berlin Urlaubsflieger rutscht von Startbahn: Schock für die Passagiere eines Urlaubsfliegers der Fluggesellschaft Air Berlin, denn anstatt zur die Sonneninsel Gran Canaria zu starten rutsche die Boing 737-800 am Ende der vereisten Rollbahn und kippte vornüber in die Wiese.

Der Pilot der Air Berlin Boing 737 wollte das Startmanöver in Dortmund aufgrund unterschiedlicher Geschwindigkeitsanzeigen abbrechen, welche nach Angaben von Air Berlin an einem defekten Tempomessers lagen. Alle 165 Passagiere sowie die 6 Mitglieder der Besatzung kamen zum Glück mit dem Schrecken davon und es wurde niemand verletzt!

Nach diesem Unfall der Air Berlin Boing 737-800 musste der Flugverkehr am 03.01.2010 in Dortmund komplett eingestellt werden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.