YouTube Sperre umgehen: Mit Hotspot Shield anonym surfen




 

YouTube Sperre umgehen: Zum Thema und Anonymität im Netz haben wir in Vergangenheit bereits viel geschrieben und auch die Zensur bei YouTube war bereits häufig Thema in diesem Blog. Dennoch erreichen uns immer noch regelmäßig Anfragen zu diesem Thema, weswegen wir an dieser Stelle mit der kostenlosen Hotspot Shield ein weiteres Plugin vorstellen möchten, welches eben ebenfalls zu Eurer Sicherheit und Anonymität im Internet beiträgt und ganz nebenbei auch in Deutschland gesperrte YouTube Videos verfügbar macht. Selbstverständlich gibt es im bereich VPN noch wesentlich sicherere Tools, aber für den Hausgebrauch sollte Hotspot Shield Free VPN Proxy in jedem Fall ausreichen, zumal diese kostenlose nicht nur Euren Browser zu Hause schützt und die YouTube GEMA Sperre aushebelt, sondern auch beim Surfen via Smartphone und öffentlichen WLAN Netzen einen guten Schutz Eurer privaten Daten bietet.

Hotspot Shield anonym im Internet surfen

YouTube Sperre mit Hotspot Shield aushebeln

Hotspot Shield baut bei der Aktivierung des Plugins im Browser (siehe Screenshots) wird eine verschlüsselte VPN Tunnelverbindung zum Server des Anbieters auf und leitet alle Datenpakete über Server in den USA, Großbritannien, Japan und Australien um. Somit wird das Mitprotokollieren Eurer Internetverbindung verhindert und Eure Anonymität im Internet geschützt.

Gesperrte Youtube Videos sehen

Ein klarer Vorteil ist, dass Hacker oder staatliche Schnüffler nicht mehr Eure privaten Daten auslesen können, da Eure Identität durch eine andere Landeskennung verschleiert wird und auch das surfen über öffentliche WLAN Verbindungen mit dem Smartphone keine sicherheitstechnischer Selbstmord mehr ist.

Häufig gelesen:   BadUSB ist Realität: Spionage und Trojaner via USB Stick

Youtube Videos entsperren und anonym surfenEinige Diktaturen oder totalitäre Systeme verbieten bekanntlich gewisse Dienste im Internet und blockieren via Netzsperren YouTube, Twitter und andere unliebsame Wege der Kommunikation und auch hier helfen VPN Tools wie beispielsweise Hotspot Shield dabei, diese Formen der staatlichen Zensur zu umgehen.

Dank dieser VPN Umleitung über fremde Rechner im Ausland, bewegt Ihr Euch (relativ) im Netz und könnt auch aus Deutschand über gesperrte Angebote in den USA zugreifen, oder eben mit einem Mausklick die Youtube Sperre der GEMA umgehen. Zusätzlich zur Anonymisierung Eurer privaten Daten und der Herkunft Eures Browsers blockiert Hotspot Shield mehr als 3,5 Millionen bekannte Malware-Seiten, die Euren Rechner mit Schadsoftware infizieren könnten.

Hotspot Shield  und Installation

Die kostenlose Version von Hotspot Shield nennt sich „Hotspot Shield Free VPN Proxy“ und kann über die nachfolgenden Links kostenlos heruntergeladen werden. Da Euer Traffic komplett umgeleitet wird, kann sich die natürlich die Geschwindigkeit natürlich reduzieren, aber selbst wenn ich Videos über Netflix streame oder direkt hulu.com im Browser aufrufe, funktioniert alles streifenfrei!

Wer übrigens Firefox oder Google Chrome als Browser verwendet, kann sich die Installation der Software komplett sparen, da hierfür ebenfalls kostenlos Browser Plugins angeboten werden, die im Gegensatz zur nachfolgenden Software komplett werbefrei sind!

Der Download der beiden oben verlinkten Seiten funktioniert natürlich nur mit dem jeweiligen Browser und hier noch die entsprechenden Links zur Installation der Software

Anonym surfen und YouTube Sperre umgehen

Nutzer von Android oder Apple Smartphones können die nachfolgenden Links zum Download von Hotspot Shield verwenden:

Häufig gelesen:   WLAN Schlüssel vergessen? WirelessKeyView zeigt WLAN Passwörter an
Hotspot Shield Free VPN Proxy
Entwickler: AnchorFree GmbH
Preis: Kostenlos*

Achtet bei der Installation von Hotspot Shield (und anderer kostenloser Programme) auf Eurem Rechner bitte unbedingt darauf, keine unsinnige Zusatzsoftware untergeschoben zu bekommen und installiert nur das, was Ihr wirklich braucht. Sollte Euer Virenscanner bei der Installation Alarm schlagen, liegt das in 99,9% an der benötigten VPN Funktion, um Euren Datenstrom über einen anderen Server umzuleiten und nicht etwa an einem Virus oder Trojaner. Die kostenpflichtige Versione nennt sich Hotspot Shield Elite, kostet im Jahresabo 3,55$ pro Monat aber kann auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig eingerichtet werden. Hotspot Shield Elite läuft auf allen Windows Mac-, iOS- und Android Geräten und ist im Vergleich zur kostenlosen Version der VPS Software komplett werbefrei und bietet zudem einen verbesserten cloudbasierten Schutz vor Malware.

Der Artikel: "YouTube Sperre umgehen: Mit Hotspot Shield anonym surfen" wurde am 10. Dezember 2015 um 11:43 Uhr verfasst und in der Kategorie Internet veröffentlicht. Es ist in jedem Fall zu beachten, dass eine Publikation nur den Stand der Dinge zum jeweiligen Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergeben kann.

Die Redaktion von Tutsi.de ist Mitglied in Deutschen Verband der Pressejournalisten und behält sich die Veröffentlichung von Spam, Abmahnungen und anderen Abartigkeiten vor. Die Verwendung der Inhalte dieser Seite sowie des RSS Feeds für kommerzielle Blogs, Webseiten und anderen Publikationen wird hiermit untersagt. Wer auch in Zukunft regelmäßig informiert werden möchte, sollte den RSS Newsfeed abonnieren, uns bei Twitter folgen oder Tutsi.de bei Facebook besuchen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte die Rechenaufgabe lösen, um zu zeigen, dass Ihr kein Bot seid... DANKE!

Besucher, welche diesen Artikel auf Tutsi.de gefunden haben, sind heute mit folgenden Begriffen bzw. Suchanfragen auf diese Seite gelangt:

  • o2 blue select betrug

Sollten hier keine Suchanfragen zum Thema aufgelistet sein, so wurde der Artikel "YouTube Sperre umgehen: Mit Hotspot Shield anonym surfen" in den letzten 30 Minuten offenbar nicht aufgerufen, denn wir speichern keine Daten unserer Besucher in der Datenbank