• Allgemein

Safari 5 Download: Safari Browser Version 5.0 für Apple und Windows released


Safari Browser 5 zum Download: Apple hat die neueste Version des Safari Browsers in der Version 5 zum kostenlosen Download bereitgestellt, der durchaus einige interessante Neuerungen bietet und insbesondere für Windows User eine eindeutige Verbesserung zum ungeliebten Internet Explorer darstellt.

Nach Angaben von Apple soll der Safari Browser 5 bis zu 40% schneller sein, als die Vorgängerversion und zusätzlich bietet Safari 5 eine integrierte HTML 5 Unterstützung an, da sich ja Apple immer noch mit Flash etwas schwer tut.

Nachfolgend die ersten Berichte zum frisch erschienenen Safari Browser 5 aus der Fachpresse, sowie der Link zum direkten Download von Safari 5 für Apple und Windows.

Safari 5 Browser Download und Medienberichte zum neuen Apple Browser

Hier geht es zum direkten Download des neuen Safari 5 Browsers, allerdings ist hier aktuell der Text noch für die Version 4, beim Klick auf den Download-Link kommt jedoch die aktuelle Version: Hier zum Download


Safari 5 ist da:
“…eine interessante Neuerung nennt sich Reader. Wenn Safari auf der geöffneten Website einen Artikel erkennt, zeigt er im Adressfeld einen Reader-Knopf an. Drückt der Surfer darauf, präsentiert der Browser nur Text und Bilder des Artikels in einer vergrößerten, scrollbaren Ansicht – keine Navigationselemente der Site und keine Werbung…” (heise.de)

Safari 5 mit vereinfachter Seitendarstellung:
“… außerdem hat Apple an der Javascript-Leistung von Safari 5 gearbeitet. Nach Herstellerangaben soll der Browser Javascript bis zu 25 Prozent schneller ausführen als Safari 4. Außerdem besitzt der Browser nun DNS-Prefetching und ruft für Links auf den Seiten schon einmal im Voraus den Domain-Name-Server auf, um schnelleres Surfen zu ermöglichen…” (golem.de)

Safari 5 unterstützt Add-ons und HTML 5:
“…der HTML-5-Support umfasst nun auch die Videowiedergabe im Vollbild, Standortbestimmung, Drag and drop, HTML 5 Ruby, EventSource und Web-Sockets. Letzteres verbessert die Site-to-Server-Kommunikation…” (zdnet.de)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.