• Allgemein


Neue Premiere Nagravision 2 und NDS-Videoguard offenbar geknackt




 

Premiere Nagravision und NDS-Videoguard gehackt? Wie in einigen Foren zu lesen ist, wurde mittlerweile wohl auch die neue Codierung des Verschlüsselungssystems Nagravision und NDS-Videoguard schon erfolgreich umgangen.

Diese Nachricht dürfte alle „Schwarzseher“ freuen, denn seit heute früh ist fast überall der Bildschirm dunkel…

Allerdings liegen (zumindest mir) hiefür noch keine eindeutigen Belege vor.

In den Foren wird berichtet, dass die neue Version von Nagravision 2 ebenfalls problemlos unter Linux laufen solle und eventuelle Änderungen der Codes einfach über FTP einzuspielen seien.

Sollte es wirklich stimmen, dass sowohl die neue Nagravision Verschlüsselung, als auch NDS-Videoguard schon geknackt sind, hat sich Premiere wohl ein klassisches Eigentor geleistet, denn die Kosten für die Entwicklung der neuen Verschlüsselung wird sich wohl über kurz oder lang auf die Preise für die Premiere Abonennten auswirken…

Free Porn Download

Sobald es neue und zuverlässige Informationen zum Thema Premiere,  Nagravision und NDS-Videoguard gibt, werde ich Euch auf dem Laufenden halten. Wer Aktuelles zum Stand der neuen Verschlüsselung bei Premiere weiß, kann dies auch gerne hier posten, allerdings werden Links zu eventuell illegalen Inhalten sofort gelöscht…

Der Artikel: "Neue Premiere Nagravision 2 und NDS-Videoguard offenbar geknackt" wurde am 10. November 2008 um 1:05 Uhr verfasst und in der Kategorie Allgemein veröffentlicht. Es ist in jedem Fall zu beachten, dass eine Publikation nur den Stand der Dinge zum jeweiligen Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergeben kann.

Die Redaktion von Tutsi.de ist Mitglied in Deutschen Verband der Pressejournalisten und behält sich die Veröffentlichung von Spam, Abmahnungen und anderen Abartigkeiten vor. Die Verwendung der Inhalte dieser Seite sowie des RSS Feeds für kommerzielle Blogs, Webseiten und anderen Publikationen wird hiermit untersagt. Wer auch in Zukunft regelmäßig informiert werden möchte, sollte den RSS Newsfeed abonnieren, uns bei Twitter folgen oder Tutsi.de bei Facebook besuchen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

25 Responses

  1. Melli sagt:

    Hallo Tutsi
    hast Du schon gesehen, daß der Meinungsblog deinen Artikel fast 1:1 geklaut hat?

  2. admin sagt:

    @melli
    ja, aber was solls… wer es nötig hat zu kopieren, soll es eben tun!

  3. Yildiray sagt:

    Die grosse Panikmache oder alles fauler Zauber? Nagra 3 – die neue Premiere Codierung und die neue Kartenversion ROM 152 in kuerze gehackt.
    Software Ubdate wurde mit geschnitten.
    War bei der Karten Freischaltung die Code versehentlich von PW unverschlüsselt gesendet worden.
    Die Sofwareentwickler professionellen Cracker sind dabei die EMU Image Dump um zu schreiben.
    Sind nur 80.000 Dina 4 Seiten (Datei Größe).
    Bis Weinachten soll es noch dauern.
    Die im Test Image frieren den Receiver noch ein, wenn der Kannal HELL ist geht die Kannalumschaltung nicht mehr.

  4. Au weia sagt:

    „Knacken“ und „Umgehen“ sind zwei verschiedene paar Schuhe. Cardsharing ist „umgehen“ und funktioniert nach wie vor (funktionierte schon immer). Aber geknackt wurde hier gar nichts. Aber schön das mal wieder falsche Gerühe im WWW unterwegs sind. Dafür liebe ich das WWW. 🙂

  5. NobodyKnows sagt:

    Unten am Artikel steht „geschrieben am: 10. November 2008 – 01:05 Uhr “

    Da war die Abschaltung der alten Verschlüsselung noch nicht mal ansatzweise durch. Ich betweifle die Autentizität ernsthaft!

  6. carlocox666 sagt:

    Ich hasse öffentlich-rechtlich.
    Kann ja lustig werden, so kurz vor Weihnachten.
    Und von den privaten ganz zu schweigen.
    Aller 20 Minuten Werbung…sinnlos.
    Wie soll das weitergehen??????????????????
    Hilfe

  7. Holger sagt:

    Ich nutze selbst zwar nur digilales Kabelfernsehen ohne Premiere, aber ich finde es völlig okay, dass Premiere die „schwarzen Kanäle“ dicht macht. Wem das Pay-TV zu teuer ist, der muss (oder kann) sich ja das Programm im Free-TV ansehen – & ehrlich gesagt finde ich das Filmangebot dort mittlerweile doch recht aktuell und auch für jeden Geschmack ausgewogen.

    PS: nö – ich habe keine Werbevertrag mit Premiere & Co 😉

  8. andi sagt:

    Hallo zusammen

    Ich wollte schon immer mal was los werden.
    Also Premiere ist doch echt nicht so intressant
    wie viele sagen.
    Jeder Film der da läuft, gibt es schon lange auf jeder DVD, und auf z.b. Sci-Fi läuft nur alter Schrott.
    Für mich ist Premiere schon lange nicht mehr intressant.

  9. Peter sagt:

    Hi , also da mich das Thema auch Interessiert ob es wirklich war ist das Premiere wieder offen ist habe ich mal das Inet durch sucht und bin auch schnell fündig geworden :)) ..
    Also Premiere ist wieder offen 100% zwar nicht alle Sender aber die meisten schon dies soll wohl mit einer CI Diablo Cam gehen die aber nur mit bestimmten Reci.- läuft und die KArte kostet so 140 € was ich gesehen habe .. Mir ist dies egal ich schaue eh kein Premiere aber fakt ist das die Verschlüsselung geknackt ist ..

  10. Peter sagt:

    Schwachsinn!
    Das Diabolo CAM-Modul kann auf Astra ein paar Conax verschlüsselte Pr***e Sender erhellen (noch – diese Lücke wird auch bald gestopft sein!) Das hat nix mit der neuen Verschlüsselung zu tun!

  11. Peter sagt:

    Diese Sender sind wieder Hell ..

    Freq. 11758 H
    – Animal Planet
    – Discovery Geschichte
    – Discovery Channel Deutschland
    – Focus Gesundheit
    – Junior
    – Beate-Uhse.TV
    – Classica
    – Jetix Deutschland

    Freq. 11973 V
    – MTV Music

    Freq. 12032 H
    – Sci-Fi Deutschland (also 8W 11387H S/R 24740 FEC 5/6)
    – 13th Street
    – MGM Germany

    Freq. 12071 H
    – Heimatkanal
    – RTL Crime
    – Passion
    – Hit 24
    – Goldstar TV

    Freq. 12071 H
    Radio
    – P-DEUTSCHE CHARTS
    – P-ROCK HYMNEN
    – P-LOVE SONGS
    – P-60ER/70ER
    – P-80ER/90ER
    – P-RnB/HIP HOP
    – P-COUNTRY

    17 TV channels on Astra + 7 Radios

  12. paytv23Tarnung;) sagt:

    Also eine Nagra 3 gibt es nicht. Im grunde ist es das Nagra 2 mit einem anderem Betriebssystem(ROM) und einer Karte mit sehr sicherer Firewall. Die spanische Szene ist schon ein Jahr erfolglos hinterher, also wieso sollte man die so schnell aufknacken können. NDS wurde in skandinavien erfolgreich angegriffen und es sind auch schon viele Emu’s im Netz. Die conaxverschlüsselten Premierekanäle sind allerdings seit kurzem hell gemacht worden.

  13. tobias sagt:

    nagravision 2 ist teilweise schon wieder offen aber es laufen noch nicht alle sender!

  14. Toni 1975 sagt:

    Ein Freund lädt mir immer alle Premiere -kanäle auf meinen Satllitenreceiver, doch er habe die entdodierung noch nicht. Stimmt das oder kann man schon wieder premiere schauen? oder wie kann ich es selber machen falls alle Premiere-kanäle wieder geknackt sind?
    Wäre froh für paar gute Antworten!
    Danke im voraus
    Toni

  15. klane sagt:

    gibts schon irgendwas neues zu dem thema?
    weiß man schon sicher, dass die codes wieder geknackt sind?
    danke und lg

  16. Micha sagt:

    Hallo an alle,
    wie sieht es endlich mit Premiere aus,wieder hell oder nicht?, gebt doch mal was verständliches rüber und nicht immer so ein blödsinn.
    Wenn premiere wieder hell ist?,auch wieder über astra?
    Gruß

  17. Tom sagt:

    Meint Ihr das es das wert ist? Bei dem Aufwand kann man dafür auch arbeiten. Aber ich finde es gut das es gehackt wird. Allen Gesetzen und technischem Aufwand zum Trotz. Nur so kann man Richtern zeigen das die Banken lügen wenn sie sagen ihr System ist sicher.
    Und Sky / Pro7 hoffe ich das die ganze „Grundverschlüsselung“ / Bezahlfernsehn hoffentlich ein Flop bleibt und es genügend frei empfangbare Anbieter geben wird.
    Ich möchte für die Meinungsmache von Pro7 Media nicht noch zahlen müssen.

  1. 10. November 2008

    […] Reciever funktionieren bald nicht mehr: Der Pay-TV Anbieter Premiere hat gestern mit dem Update auf NDS Videoguard begonnen, was die Nutzung eines umgebauten Recievers für den Empgang von Premiere wohl vorerst […]

  2. 10. November 2008

    Wurde NDS gehackt?…

    Aktuell machen Spekulationen die Runde, dass es wohl den Freaks gelungen ist, NDS zu knacken.
    NDS ist das neue Verschlüsselungssystem von Premiere.
    Leider liegen hierzu noch keine wirklichen Informationen vor ob es wirklich gehackt wurde oder wi…

  3. 10. November 2008

    […] Nachtrag (10.11.2008): Offenbar ist einigen Hacker bereits gelungen, das neue Verschlüsselungssystem Nagravison2 und NDS-Videoguard zu knacken. […]

  4. 11. November 2008

    […] den Schwarzsehern nicht nur mit der D-Box2 zu befreien. Aber es gibt ja schon Berichte das das neue Verschlüsselungssystem bereits schon wieder geknackt wurde. Doch wenn man sich die preisliche Situation bei ebay anschaut […]

  5. 12. November 2008

    […] Tutsi […]

  6. 27. November 2008

    […] via: Meinungsblog.de & Tutsi.de […]

  7. 28. August 2014

    […] Nachtrag (10.11.2008): Seit heute ist das alte System abgeschaltet, so daß Schwarzseher nun wirklich schwarz sehen. Offenbar ist es aber einigen Hacker bereits gelungen, das neue Verschlüsselungssystem Nagravison2 und NDS-Videoguard zu knacken. […]

  8. 28. August 2014

    […] Nachtrag (10.11.2008): Seit heute ist das alte System abgeschaltet, so daß Schwarzseher nun wirklich schwarz sehen. Offenbar ist es aber einigen Hacker bereits gelungen, das neue Verschlüsselungssystem Nagravison2 und NDS-Videoguard zu knacken. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Besucher, welche diesen Artikel auf Tutsi.de gefunden haben, sind heute mit folgenden Begriffen bzw. Suchanfragen auf diese Seite gelangt:

  • nargracode knacken

Sollten hier keine Suchanfragen zum Thema aufgelistet sein, so wurde der Artikel "Neue Premiere Nagravision 2 und NDS-Videoguard offenbar geknackt" in den letzten 30 Minuten offenbar nicht aufgerufen, denn wir speichern keine Daten unserer Besucher in der Datenbank