• Allgemein


Marions Kochbuch: Wieder Abmahnungen für tolle Fotos




Marions Kochbuch und die Abmahnungen: Ich muss schon, sagen, dass Marions Kochbuch wirklich eine tolle Seite ist, denn nur bei Marions Kochbuch findet man wirklich tolle Fotos, die von Herrn Knieper liebevoll mit seiner neuen Canon EOS 1DS künstlerisch in Szene gesetzt wurden, und nur aus diesem Grund ist Marions Kochbuch auch so eine wunderschöne Seite geworden!

Marions Kochbuch und die Abmahnungen:

Die Betreiber der Seite Marions Kochbuch sind seit langer Zeit dafür bekannt, reihenweise Abmahnungen an unbedarfte Webmaster zu verschicken, da sich diese offenbar am künstlerischen Gesamtkunstwerk von Marions Kochbuch und des Herrn Knieper vergriffen haben. Hierbei muss bedacht werden, dass eine Person, welche es vermag, derart künstlerisch Erbsen und Schweinebauch in Szene zu setzen auch ein von Gott gegebens Recht darauf hat, reihenweise Abmahnungen zu verschicken! 

Marions Kochbuch über alles!

Wer – so wie der Betreiber von Marions Kochbuch – welcher offenbar sein ganzes Leben hingebungsvoll dem Ablichten von Gemüse und Fleisch widmet, der sollte in diesem unseren Lande umgehend heilig gesprochen werden, denn nicht der schnöde Mammon, sondern einzig und allein  Marions Kochbuch ist es, was unsere kaputte Gesellschaft noch zusammenhält…

ARD Plusminus zu MARIONS KOCHBUCH: Das Video

Erbsenzähler und AbmahungenSoviel zu meiner definitiven Lieblingsseite: Marions Kochbuch aber auch die Begriffe:Marions Kochbuch +Abmahnung scheinen bei Google sehr gefragt zu sein und aus diesem Grund werden sich jetzt wohl auch wieder einige Blogs und Webseiten mit folgenden Themen auseinandersetzen:

  • Abmahnung Knieper
  • Marions Kochbuch Abmahnung
  • Abmahnungen von Marions Kochbuch

Diese Liste lässt sich noch lange fortsetzen, aber der aktuelle Fall einer Abmahnung durch Marions Kochbuch betrifft (mal wieder) einen guten Bekannten, der gerade jetzt eine Kostennote erhalten hat – Also dann viel Spaß beim Kochen und den tollen Fotos auf Marions Kochbuch… (Gruß an Tobias!)

Folgende Seiten beschäftigen sich (mal wieder) mit Marions Kochbuch bzw. mit den Abmahnungen durch die Betreiber der Webseite Marions Kochbuch:

Wenn auch Ihr einen Artikel zu diesem Thema geschrieben habt, verlinkt einfach alle bisher geschriebenen Berichte auf Eurer Seite und hinterlasst auf allen verlinkten Seiten einen Trackback… mal sehen, wieviele Quellen wir zusammentragen können! Natürlioch sollte dann auch jeder seinen Artikel regelmäßig aktualisieren, damit möglichst viele Seiten auf die entsprechenden Quellen verweisen 🙂

Der Artikel: "Marions Kochbuch: Wieder Abmahnungen für tolle Fotos" wurde am 12. September 2008 um 17:31 Uhr verfasst und in der Kategorie Allgemein veröffentlicht. Es ist in jedem Fall zu beachten, dass eine Publikation nur den Stand der Dinge zum jeweiligen Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergeben kann.

Die Redaktion von Tutsi.de ist Mitglied in Deutschen Verband der Pressejournalisten und behält sich die Veröffentlichung von Spam, Abmahnungen und anderen Abartigkeiten vor. Die Verwendung der Inhalte dieser Seite sowie des RSS Feeds für kommerzielle Blogs, Webseiten und anderen Publikationen wird hiermit untersagt. Wer auch in Zukunft regelmäßig informiert werden möchte, sollte den RSS Newsfeed abonnieren, uns bei Twitter folgen oder Tutsi.de bei Facebook besuchen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

15 Responses

  1. Neri sagt:

    Den Betreibern dürfte es grad auch nicht allzu gut gehen, ist Ihnen doch eine wichtige Einnahmequelle genommen worden… Mitleid?

  2. x-stream sagt:

    die website schreit ja förmlich nach black heat attacken 🙂

  3. Starreporter sagt:

    Ich werde mich nicht mit dem Thema befassen. Finde es ist ein unding was da abläuft!

  4. x-stream sagt:

    adsene werbung bei marions kochbuch? mh……. das könnte interessant werden 🙂

  5. Carola sagt:

    Ich finde ja, das Schönste an ihren Seiten ist mein Panna Cotta Rezept, das sich dort wortwörtlich samt Schreibfehler (mittlerweile weiß ich, wie man Gelatine schreibt 🙂 wiederfindet.
    Hm, oder ist mein Ayran-Rezept noch besser?
    Oder das Herrencreme-Rezept der Hausfrauenseite?
    Unsere Gemüselasagne? Der Pfundstopf? Die Schoko-Mandelecken?
    Irgendwie fällt es mir schwer, mich zwischen den 6 Hausfrauenseiten-Rezepten zu entscheiden, die sich auf wundersamen Wegen dort wortwörtlich wiederfinden …
    Auf der Hausfrauenseite waren die Rezepte jedenfalls schon lange vor dem ersten Auftauchen ihres „Zweitwohnsitzes“.
    Ein fremdes Werbebanner direkt neben meiner Gelantine … – tststs …
    🙂
    http://lieblingsblog.blogspirit.com/archive/2008/09/15/wunderwelt-internet.html

    die Carola

  1. 12. September 2008

    […] Marions Kochbuch: Wieder Abmahnungen für tolle Fotos […]

  2. 16. September 2008

    […] Marions Kochbuch: Wieder Abmahnungen für tolle Fotos (Tutsi) […]

  3. 16. September 2008

    […] Links zu diesem Thema: https://www.tutsi.de http://www.blogtotal.de Show Bookmarks […]

  4. 17. September 2008

    […] Marions Kochbuch: Wieder Abmahnungen für tolle Fotos (Tutsi) […]

  5. 18. September 2008

    […] der teuren Konkurrenz. In den Blogs dieser Welt wurden nun Aktionen gestartet und hier findet man zahlreiche Links anderer Blogs, die sich dieses Themas angenommen […]

  6. 14. Oktober 2008

    […] Links zum Thema: Welt-Online, Deutschflüsterer, Das Meinungs-Blog, tutsi.de, BloggenSie, ImpulsBlog, wunschkinder.net, Lieblingsblog, […]

  7. 24. März 2009

    […] oder auch Nutzer von Foren, Blogs, Web2.0-Angeboten etc. diese Bilder verwenden. Wie sich leicht erahnen lässt folgt eine Abmahnung / Klage wegen Urheberrechtsverletzung, mehrere hundert Euro sind […]

  8. 8. Juli 2010

    […] kopiert keine Rezepte von anderen Webseiten, denn gerade Seiten für Kochrezepte sind sehr penibel, wenn es um eventuelle Verletzungen der Urheberrechte geht, aber wir sind sicher, […]

  9. 7. April 2011

    […] Einen interessanten Link zum Thema hat mir Miriam in einem Kommentar geschickt, danke dafür! Dieser Beitrag wurde unter Ganz schön Link, Hmpf, Komische Leute, Rumgejammer, Seltsam veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. ← Lektion gelernt… […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.