• Allgemein

Halloween H2: Halloween 2 von Rob Zombie ab 28. August 2009 im Kino


Halloween H2 von Rob Zombie: nach dem Erfolg seines Remakes des Kultklassikers Halloween will der “etwas umstrittene” Musiker und Produzent Rob Zombie mit Halloween H2 nun auch den zweiten Teil der Horror-Reihe Halloween wiederbeleben.

Der erste Film aus der Halloween-Reihe von 1978 (Halloween: John Carpenter) löste weltweit Begeisterung aus und verhalf nebenbei auch Jamie Lee Curtis als “Screamqueen” zu ihrem internationalen Durchbruch.

Das Remake des ersten Halloween Films von Rob Zombie ist ja durchaus sehenswert, wobei hier natürlich mehr auf die Specialeffects, als auf die Spannung des Originals gelegt wird.


Wahrscheinlich wird das bei Halloween H2 nicht anders sein, aber bis jetzt gab es ja nur wenige schlechte Filme von Rob Zombie. Hier ein Originalfoto von der Herstellung der neuen Michael Myers Maske bei shocktillyoudrop.com

Bereits im August 2008 wurde über die Verfilmung des zweiten Teils von Halloween öffentlich gesprochen:
“…auf der “Halloween: 30 Years of Terror” Convention in Pasadena, Kalifornien sprachen die Horrorspezis von Dread Central mit Produzent Malek Akkad über Halloween 2, die direkte Fortsetzung von Rob Zombies 2007er Neuerzählung der Michael-Myers-Mär. Demnach wird der hünenhafte Tyler Mane wieder in die Rolle des Maskenmörder schlüpfen, der Beginn der Vorproduktion ist für Januar anberaumt. Der Drehstart soll dann irgendwann im März sein…”
(Quelle und Originaltext: moviegod.de)


Halloween, Michael Myers und Filmzensur in der BRD:

Auch wenn es sicherlich bessere Filme dieses Genres, als die originalen 6 Teile von Halloween gegeben hat, gehören diese zur Filmgeschichte und sollten aud diesem Grund auch mündigen Bürgern nicht vorenthalten werden!

Da aber in der Bundesrepublik leider Filme zensiert bzw. komplett verboten werden, sind hierzulande leider nur lächerlich verstümmelte Versionen der Originalfilme zu bekommen…

Nachfolgend eine Übersicht der bisher erschienenen Filme aus der Halloween-Reihe mit den jeweiligen Laufzeiten und Kommentaren.

Solltet Ihr Euch für den Kauf eines Halloween Films interessieren, achtet bitte unbedingt auf die Laufzeit, denn zu 99% bekommt Ihr ansonsten in Deutschland eine geschnittene Version dieser Horrorfilm-Klassiker!

Hier die offiziellen 6 Teile von Halloween mit den jeweiligen Laufzeiten:

  • Halloween – Die Nacht des Grauens – Laufzeit: 101 Minuten – sogar in Deutschland wieder erlaubt!
  • Halloween 2 – Das Grauen kehrt zurück – Laufzeit: 102 Minuten – in Deutschland 90 Minuten
  • Halloween 3 – Season of the Witch – Laufzeit: 98 Minuten – in Deutschland 95 Minuten
  • Halloween 4 – The Return of Michael Myers – Laufzeit 87 Minuten – in Deutschland 84 Minuten
  • Halloween 5 – Die Rache des Michael Myers – Laufzeit 93 Minuten – in Deutschland 85 Minuten
  • Halloween 6 – Der Fluch des Michael Myers – Laufzeit 84 Minuten – in Deutschland 81 Minuten

Da es durchaus möglich sein könnte, dass die ungeschnittenen Fassungen von Halloween, in Deutschland indiziert, bzw. vielleicht sogar beschlagnahmt sind, werde ich natürlich keine Angaben zu den Inhalten der Filme machen, da dies ja wieder als Werbung für einen indizierten Bild- oder Tonträger gewertet werden könnte…

Hierbei ist anzumerken, dass selbst die ungeschnittenen Originalversionen von Halloween wesentlich unblutiger und “schockierender” sind, als die heutigen Machwerke, welche in den Videotheken zu finden sind. Aber die Rentner und Pastoren der “Bundesprüfstelle” und des “12er Gremiums” brauchen ja auch einen immer wieder Grund um die Existenz dieser Zensurbehörde in der Öffentlichkeit zu rechtfertigen…

Wer sich aber – zu Dokumentationszwecken – für ungeschnittene Filme (mit deutscher Tonspur) interessiert, wird bei unseren netten Nachbarn in Österreich relativ schnell fündig. Wer z.B. medienversand(plus Landeskennung) eingibt, könnte zu einem netten DVD-Versand finden, der definitiv ungeschnittene Horrorfilme anbietet und diese auch sehr schnell und zuverlässig (per Nachnahme) verschickt.

Natürlich sind solche Webseiten und Filme nur für Erwachsene geeignet und deswegen bitte ich Euch, auch mit Euren kleinen Geschwistern, generell keine Filme zu sehen, die für die jeweilige Altersstufe nicht geeignet sind…

Für den Fall, dass es hier Interesse an weiteren Horrorfilmen, bzw. Laufzeiten der ungeschnittenen Originalversionen gibt, stehe ich gerne zur Verfügung!

8 Antworten

  1. jens sagt:

    Absolut mies der Streifen…John Carpenter sein Erbe hat was anderes verdient.

  2. Horror Freak sagt:

    robs filme viel besser als das ori….
    also John Carpenter Halloween filme wahren ja wohl eher lustig als angsteinflössend rob zombie hat horror mässig voll drauf seit haus der 1000 leichen und the devils rejects ist klar währ der beste horror regi ist eindeutig Zombie
    absolut mies du bist lustig jens *****
    ka N00B xD
    meiner meinung nach sollte jeder horror liebhaber zombies filme gesehn habn dann seht ihr da jens keinen plan hat sieh dir doch die schöne und das biest an aber pass auf das du die geschnittene fassung erwischt sonnst hauts dich noch um XD sry n00b Musste sein brauchst auch nicht antworten die seite seh ich eh zum letzten mal fk OFF cya

  3. Gina sagt:

    Sorry, Horror-Freak, aber hast du den Film von Zombie gesehen?

    ABSOLUT GROTTENSCHLECHT!

    Der Film

    a)hat nicht mit dem Original zu zu (“Remake” ist da wohl kaum die richtige Bezeichnung)
    b) ist total langweilig (Eine Stunde oder länger passiert eigentlich gar nichts außer ein Wechsel von Bildern in denen Michael ein paar mal über ein Feld läuft)
    c) bricht alte Halloween-“Regeln” (Michael spricht, Michael zieht seine Maske ab).

    Ich will hier nicht spoilern aber inhaltlich ist das ganze auch ein Witz.
    Was die erste Viertelstunde vielversprechend scheint entpuppt sich danach als Disaster.

    Das war echt eine Beleidigung an John Carpenter und Halloween-Fans.

  4. Bruce Lee sagt:

    Halloween 2 von Rob Zombie war wohl einer der schlechtesten Horrorfilme die ich in meinem Leben gesehen habe. Das Original vom carpender bleibt unerreicht. Wie kann man so einen Klassiker kaputt machen. Horror freak du hast ja gar keine Ahnung. Haus der 1000 leichen und devils projekt das sind 08/15 Filme die man echt nicht braucht. Der erste Teil vom Zombie war ja schon ziemlicher Mist aber was er hier mit den 2 abgeliefert hat ist wirklich der letzte Mist. Hier sieht mann ein weisses Pferd und einen Michael der 30 mal auf seine Opfer einsticht und komische Geräusche macht. Die Figur Michael Myers ist eine kultfigur unter den Horrorfiguren. Und die hat Zombie hier regelrecht kaputt gemacht. Zombie sol bei seine Mistfilmen wie haus der 1000 Leichen die für das Publikum ohen grossen Anspruch sind und die zu den Filmen gehören die die Welt nicht braucht. Wenn dieser Film so gut war warum hat er es bis jetzt nicht in unsere KInos geschafft. Und soweit ich weiss hat er in Amerika ziemlich mies abgeschnitten. Mit recht wie ich finde. Hatte damals schon einen Fehler gemacht den ersten im KIno zu schauen. ich bleibe bei den älteren teilen und bis zu Resurection sind sie ja auch alle ganz OK. der 1 ist natürlich ein Meisterwerk was in sachen Horror angeht. Der 2 ist auch sehr gut. Zum Schluss sage ich nur Zombie hör auf lieber Filme zu machen du blamierst dich.

  5. Bruce Lee sagt:

    Hab noch was vergessen zu schreiben. Wo ist hier die berühmte Film Music. Michael Myers läuft hier als Penner herum und Dr. Loomies bereichert sich hier an der Geschichte mit Myers und wird zu einem Unsympatischen Geldgeilen Arsch……… Donald Plisence der alte darsteller der Dr Lomies gespielt hatte würde sich hier im Grab um drehen wenn er das sehen würde. Ich kann jeden carpender Fan nur Warnen sich diesen Mist rein zu ziehen. Dieser Film ist wie es Gina sagte eine Beleidung für Carpender und auch für fans.

  6. Gina sagt:

    Ich kann Bruce Lee nur zustimmen.
    Das Michael hier ständig die Maske abnimmt und aussieht wie ein Höhlenmensch passt einfach nicht – so will man Michael nicht sehen. Es ist ja gerade das spannende, dass man sein Gesicht NICHT sieht (außer kurz im 1. (?) Teil, wo Laurie ihm die Maske abreißt).
    Die Halloweenmusik fehlt natürlich sowieso (Gerade die hat doch für gruselige Moment gesorgt) und der Schluss…also bitte. (Der Schluss wäre für einen anderen Film vll gar nicht sooo schlecht gewesen aber passt definitiv NICHT zur Halloween-Reihe).

    Ich hatte mich echt gefreut, weil ich die Halloween-Filme gerne geschaut habe – das ich SO enttäuscht werde, hätte ich nicht gedacht.
    Nicht nur, dass das ganze total verhunzt wurde…der Film ist auch so einfach schlecht.
    Schade, schade, schade – ich bin immer noch empört, wie man merkt.

    Ist “Angel Meyers” eigentlich mal vorher vorgekommen? Also der Name?
    Das passt meiner Meinung nach auch überhaupt nicht. Vor allem..wie denkt sie denn, sind ihre Eltern ums Leben gekommen? Ich weiß nicht mehr, was da im 1. Teil war aber das finde ich auch verwirrend. Sie lebt hier ja nicht in einer Adoptivfamilie.

    Die Maske finde ich den Originalen übrigens auch gruseliger.

    Ach..ich könnte mich noch über so viel beschweren… =/

    Gina

  7. Gina sagt:

    Achja, genau:

    Das mit Dr. Loomis fand ich auch total zum kotzen.
    Kurzzeitig dachten wir, dass es nicht der “echte” ist oder so…was haben die bitte aus dem gemacht?
    Ich finde, dass Dr. Loomis in den Originalen ein toller Charakter ist der einem auch sympathisch wird.
    Und was hat Zombie aus ihm gemacht?
    Wozu das ganze?
    Wollte er mal ne andere “Seite” aufzeigen?
    Ist ihm misslungen.

  8. Iris sagt:

    Also ich muss auch sagen, dass ich mir was besseres vorgestellt habe…

    ich mein, manche stellen waren ja ganz witzig, aber der Schluss… was die gezeigt haben *nichts verrat* war doof…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.