Google Konto schützen: Anmeldung in zwei Schritten

Konto schützen leicht gemacht: Seit Jahren schon sind Gmail Konten begehrte Ziele von Hackern, Datendieben und eifersüchtigen Ex-Partnern, weswegen man mit den Zugangsdaten zu seinem Konto besonders vorsichtig umgehen sollte. Leider haben in der Vergangenheit viel zu wenig Nutzer die sichere „Anmeldung in zwei Schritten“ aktiviert, um ihr Nutzerkonto vor neugierigen Blicken zu schützen, weswegen nun eben diese Anmeldung über die Funktion „ Prompt“ erheblich vereinfacht hat. Nachfolgend eine kurze Anleitung zur Zwei-Faktor-Authentifizierung um das Konto schützen zu können.

Google Konto schützen

Google Konto schützen Google Prompt Anmeldung

Google Konto schützen leicht gemacht, denn die allermeisten Menschen haben inzwischen ein Google Konto und vereinen somit komfortabel E-Mails, synchronisieren den Kalender und melden sich zudem über Google bei anderen Diensten an und nutzen diese auch auf anderen Computern, was die sicherere Anmeldung in zwei Schritten in der Vergangenheit nicht immer sehr komfortabel machte.


Google Konto schützen

Melden sich Nutzer für nun für Google-Dienste an, erhalten Sie künftig statt eines mehrstelligen Sicherheitscodes zur zur Bestätigung der Anmeldung nur noch eine kurze Ja/Nein Aufforderung auf ihrem angezeigt, sofern das Display nicht gesperrt ist. Die einfachere Authentifizierung via Google Promt kann schnell in den Einstellungen des Google Kontos unter den Menüpunken „Mein Konto“ dann „Anmeldung und Sicherheit“ und „Anmeldung bei Google“ aktiviert werden.

Google Konto schützen: Sicherheit mit Google promt


Gegenüber dem bisherigen Verfahren, sein Google Konto schützen zu können, bietet Google Prompt den Vorteil, dass kein Zahlencode angefordert werden muss, der früher zur Authentifizierung auf jedem anderen Gerät eingegeben werden musste. Loggen sich Nutzer nun bei Diensten wie z.B Gmail ein, kann auf diesen umständlichen Zahlencode verzichtet werden, sofern natürlich das Smartphone zur Hand ist.

Google Konto schützen

Das Feature steht sowohl für Android als auch für iOS Geräte zur Verfügung, wobei Auf Android-Geräten zunächst die Google-Play-Services aktualisiert werden müssen und bei Apple iOS-Geräten muss zudem die Google Suche auf auf den neuesten Stand gebracht werden. Aktuell kann Google Prompt nicht parallel zur bisherigen Zwei-Faktor-Authentifizierung genutzt werden, aber Google will dies in den kommenden Tagen entsprechend ändern.

Weitere interessante Artikel für Dich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.