Apple reduziert Produktion: iPhone 5 verkauft sich offenbar nicht so gut


Apple iPhone 5 Verkauf stagniert: Nach übereinstimmenden Medienberichten bestellt Apple wesentlich weniger Komponenten, als zur Fertigung des iPhone 5 notwendig sind, wobei alleine beim iPhone 5 Display die Bestellmenge um mehr als 50% gesunken sein soll, wie das Wall Street Journal berichtet

Auch beim Panel des iPhone 5 werden die Bestellungen drastisch zurückgefahren, denn Apple hat seine Zulieferer offenbar darüber informiert, dass statt der 65 Millionen Stück wohl nur noch etwa die Hälfte benötigt wird und auch bei anderen Bauteilen hat Apple kurzfristig die Bestellmengen erheblich gesenkt. Jetzt gehen die Spekulationen zu einem möglichen Verkaufsstart des iPhone 5S erst recht wieder los, denn genaues weiß natürlich keiner…

iPhone Verkaufszahlen sinken: Samsung vergrößert Abstand zu Apple

Wirtschaftsanalysten gehen beim Rückgang der iPhone 5 Verkaufszahlen davon aus, dass sich vor allem Neukunden für Android Smartphones und hier insbesondere für das Samsung Galaxy S3 entscheiden, so dass im letzten Quartal der Smartphone Marktanteil von Apple bei  15%, der von Samsung jedoch bei über 30% liegen soll.

Das Samsung Galaxy S3 hatte sich bereits im November 2012 häufiger verkauft, als das Apple iPhone 4S und war weltweit das meistverkaufte Smartphone im dritten Quartal 2012.

In diesem Zusammenhang dürfte es Apple natürlich auch nicht sonderlich schmecken, dass Samsung bisher 100 Millionen Geräte seiner Galaxy S Reihe verkauft hat und aktuell jeden Tag etwa 190.000 neue Samsung Galaxy S3 über die Ladentheke gehen.

Apple iPhone 5 Produktion in den Medien:

  • iPhone 5 schwächelt Apple bestellt weniger Bauteile:
    “…Apple hat angeblich die Bestellungen von Bauteilen für sein iPhone 5 zurückgefahren – die Nachfrage soll schwächer als erwartet sein. Gute Zahlen meldet hingegen der große Konkurrent Samsung…” (via)
  • Apple halbiert Bestellung für iPhone-5-Displays:
    “…Apple soll wegen rückgehender Nachfrage die Bestellung für iPhone-5-Displays in Japan stark reduziert haben. Eine Fabrik reduziert die Menge um 70 bis 80 Prozent…” (via)
  • Apple bestellt weniger iPhone-Bauteile:
    “…Das neueste iPhone verkauft sich offenbar schlechter als geplant. Apple hat laut “Wall Street Journal” die Bestellungen von Bauteilen wegen der schwachen Nachfrage deutlich gesenkt…” (via)
  • iPhone 5: Apple senkt Bestellmengen für Bauteile:
    “…verkauft sich das iPhone 5 nur schleppend? Offenbar, denn Apple hat einem Medienbericht zufolge seine Bestellungen für iPhone-Komponenten deutlich gesenkt…” (via)

Samsung verkaufte im dritten Quartal 2012 mehr als 50 Millionen Smartphones, während Apple im gleichen Zeitraum etwa 26 Millionen iPhones absetzen konnte. Zudem hat Samsung letzte Woche für das vierte Quartal 2012 einen Rekordgewinn angekündigt und erwartet einen operativen Gewinn von bis zu 8,5 Milliarden US-Dollar. Apple hat die aktuellen Berichte zu den sinkenden Produktionsmengen beim iPhone 5 noch nicht kommentiert, aber am 23. Januar 2013 legt Apple erst einmal die aktuellen Verkaufszahlen vor und könnte somit auch weiteren Spekulationen entgegenwirken.

Der Artikel: "Apple reduziert Produktion: iPhone 5 verkauft sich offenbar nicht so gut" wurde am 14. Januar 2013 um 14:30 Uhr durch die Redaktion von Tutsi.de verfasst und in der Kategorie Apple veröffentlicht.

Die Verwendung der Inhalte dieser Seite sowie des RSS Feeds für kommerzielle Blogs, Webseiten und anderen Publikationen wird hiermit untersagt. Wer auch in Zukunft regelmäßig informiert werden möchte, sollte den RSS Newsfeed abonnieren, uns bei Twitter folgen oder Tutsi.de bei Facebook besuchen.

Die Redaktion von Tutsi.de ist Mitglied in Deutschen Verband der Pressejournalisten und behält sich die Veröffentlichung von Spam, Abmahnungen und anderen Abartigkeiten vor. Es ist in jedem Fall zu beachten, dass eine Publikation nur den Stand der Dinge zum jeweiligen Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergeben kann.Besucher, welche diesen Artikel auf Tutsi.de gefunden haben, sind heute mit folgenden Begriffen bzw. Suchanfragen auf diese Seite gelangt:

Sollten hier keine Suchanfragen zum Thema aufgelistet sein, so wurde der Artikel "Apple reduziert Produktion: iPhone 5 verkauft sich offenbar nicht so gut" in den letzten 30 Minuten offenbar nicht aufgerufen, denn wir speichern keine Daten unserer Besucher in der Datenbank

Apple reduziert Produktion: iPhone 5 verkauft sich offenbar nicht so gut

Dieser Beitrag wurde unter Apple veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Apple reduziert Produktion: iPhone 5 verkauft sich offenbar nicht so gut

  1. Marc Senn sagt:

    Tja man weiss ja jetzt wiso Appel immer NUR gegen Samsung Krieg führt. ;-)
    Apple kommt einfach nicht über die verkaufszahlen von Samsung, so versucht er es hald Gerichtlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 × = fünfzig vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>