Amazon Fire TV Streaming über FritzBox und NAS im Netzwerk




 

im streamen: Zum Amazon Fire TV Stick muss man nicht mehr wirklich viel sagen, denn wer Amazon Instant Video oder (meinen persönlichen Favoriten) Netflix nutzt, kommt an diesem kleinen und praktischen Stick kaum noch vorbei. Gerade Filmfreunde haben aber heutzutage allerlei auf den Festplatten oder einem eigenen Server geparkt und sich entsprechend von Filmen als staubanfälliger „Schrankware“ verabschiedet. Da der Amazon Fire TV Stick von Hause aus leider keine Filme über das eigene Netzwerk abspielt, keinen direkten Zugriff auf die hat und somit auch ein NAS Server nicht erreichbar ist, muss man eben etwas tiefer ins Detail gehen, um mit der nachfolgenden mit dem Amazon Fire TV Streaming über und NAS im Netzwerk zu ermöglichen. Natürlich funktioniert diese Anleitung auch mit anderen Routern, aber wir bleiben eben den Geräten von AVM treu…

Amazon Fire TV Netzwerk Straming und Kodi Installation

Amazon Fire TV Stick Videos über WLAN im Netzwerk streamen

Bitte beachtet, dass Ihr bei der nachfolgenden Anleitung zum mit dem Amazon Fire TV Stick Streaming über FritzBox und NAS im Netzwerk zu ermöglichen auch die Sicherheitseinstellung modifizieren müsst und wir somit auch keine Garantie für eventuelle Probleme übernehmen können. Wer allerdings sein Heimnetzwerk vernünftig eingerichtet und gegen unberechtigte Zugriffe geschützt hat, dürfte mit dieser Anleitung auf der sicheren Seite sein. Hier nun eine Schrit für Schritt Anleitung, um über den Amazon Fire TV Stick auf das Heimnetzwerk zugreifen zu können und via NAS oder an die FritzBox angeschlossene Festplatten Videos direkt über Fire TV abzuspielen.

Anleitung Amazon Fire TV Stick NAS Server Streaming

Amazon Fire TV Streaming: Anleitung für NAS und Netzwerk

Bevor es an Eingemachte geht, solltet Ihr zunächst folgende Basics beachten, um Amazon Fire TV netzwerkfähig zu machen.

Netzwerkadresse von Amazon Fire TV herausfinden:
Startet Amazon Fire TV scrollt im Menü zu „Einstellungen“ und wählt dort den Unterpunkt „Netzwerk“ aus, um die aktuelle IP-Adresse Eures Fire TV zu bekommen. Gateway und Subnetzmaske sind hier nicht wichtig.

ADB Debugging und Berechtigungen am Fire TV Stick:
Um den Amazon Fire TV Stick weiter vorzubereiten, im Menü wieder über „Einstellungen“ zum Unterpunkt „Entwickleroptionen“ gehen und dort „Apps unbekannter Herkunft“ zulassen, damit wir später eigene Programme aufspielen können. Danach im gleichen Menü noch „ADB-Debugging“ zulassen, denn die -Debug-Bridge eine Software-Schnittstelle zwischen dem PC und dem Endgerät, die es später erlaubt, eine direkte Kommunikation zwischen Eurem Rechner und Amazon Fire TV einzurichten.

Amazon Fire TV Streaming von Videos im Heimnetzwerk

Amazon Fire TV IP-Adresse festlegen:
Öffnet jetzt die Konsole der FritzBox, klickt dort auf „Heimnetz“ und dort auf die Option „Netzwerk“ und sucht anhand der eben notierten IP-Adresse nach dem Fire TV Stick. Jetzt auf bearbeiten klicken, dem Gerät einen eindeutigen Namen geben und bei der Option „diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen“ aktivieren.

Sobald Ihr diese Schritte erfolgreich durchgeführt habt, könnt Ihr mit der der benötigten Software beginnen, was ebenfalls auch für Laien problemlos möglich sein dürfte.

Amazon Fire TV Stick Streamen im Heimnetzwerk

Amazon Fire TV Stick Streaming mit adbFire und Kodi

Wie es sich für vernünftige Software gehört, steht das Programm adbFire sowohl für Windows und Linux, als auch für Mac kostenlos zur Verfügung, aber die Entwickler freuen sich natürlich über eine freiwillige Spende via PayPal . Geht nun auf diese Webseite und wählt (nach Eurer Spende) die Option adbFire for Amazon Fire TV (klappt auch beim Fire TV Stick!), scrollt dort etwas runter und wählt die entsprechende Installation für Euer Betriebssystem aus.  
Amazon Fire TV Stick Netzwerk Video Streaming

adbFire für Amazon Fire TV installieren:
Nach dem Start des Programms sieht für Laien vielleicht alles etwas verwirrend aus, aber mit einem Klick auf den Button „New“ öffnet sich das „Fenster Device Setup“, wie auf den nachfolgenden Screenshots zu sehen ist. Hier bitte nur die Adresse Eures Amazon Fire TV Sticks eintragen, dem Gerät einen eindeutigen Namen geben und mit einem Klick auf „Save“ bestätigen. Habt Ihr die IP-Adresse richtig eingegeben, verbindet sich das Programm nach einem Klick auf „Connect“ mit eurem Netzwerk!

Amazon Fire TV Streaming mit der FritzBox Anleitung

Kodi Software auf dem Amazon Fire TV installieren:
Während die adbFire Software die Verbindung zu Eurem Fire TV Stick aufrechterhält, jetzt nur noch das Programm Kodi für Android herunterladen. Hierzu solltet Ihr die Kodi Wiki besuchen (auch lesen schadet nie!) und findet dort in der linken Navigation den Kodi Download Link für alle gängigen Betriebssysteme, ihr müsst aber in JEDEM FALL die Android APK herunterladen und Euch natürlich den Speicherort des merken… Jetzt geht Ihr wieder zum (noch offenen) adbFire Program und klickt auf „Install APK“ und wählt den Pfad des eben heruntergeladenen Programms aus (siehe Screenshot)

Amazon Fire TV Netzwerk Verbindung einrichten

Amazon Fire TV Streaming von Videos im Netztwerk

Nun läuft die Installation von Kodi auf dem Amazon Fire TV Stick über das Netzwerk, was einige Minuten dauern kann und bei Erfolg mit einem kleinen Popup bestätigt wird. Nun ist eigentlich alles fertig und Ihr könnt die Kodi App auf dem Fire TV Stick starten. Wer für seinen Stick noch keine alternative Oberfläche verwendet, muss leider auf dem Amazon Fire TV Stick wieder über Einstellungen und den Unterpunkt Anwendungen navigieren und kann erst dort Kodi starten und entsprechend für das eigene Netzwerk einrichten und von nun an als sehr komfortablen Mediaplayer zum Streaming im Netzwerk nutzen.

Wer Probleme mit der Einrichtung oder sonstige Fragen zum Thema Amazon Fire TV Stick und Streaming im Netzwerk hat, kann jederzeit einen Kommentar hinterlassen und wir würden uns freuen, wenn auch Du diese kleine Anleitung via Facebook teilst und Deinen Freunden und Bekannten empfiehlst.

Der Artikel: "Amazon Fire TV Streaming über FritzBox und NAS im Netzwerk" wurde am 31. Januar 2016 um 17:22 Uhr verfasst und in der Kategorie Technik veröffentlicht. Es ist in jedem Fall zu beachten, dass eine Publikation nur den Stand der Dinge zum jeweiligen Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergeben kann.

Die Redaktion von Tutsi.de ist Mitglied in Deutschen Verband der Pressejournalisten und behält sich die Veröffentlichung von Spam, Abmahnungen und anderen Abartigkeiten vor. Die Verwendung der Inhalte dieser Seite sowie des RSS Feeds für kommerzielle Blogs, Webseiten und anderen Publikationen wird hiermit untersagt. Wer auch in Zukunft regelmäßig informiert werden möchte, sollte den RSS Newsfeed abonnieren, uns bei Twitter folgen oder Tutsi.de bei Facebook besuchen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Besucher, welche diesen Artikel auf Tutsi.de gefunden haben, sind heute mit folgenden Begriffen bzw. Suchanfragen auf diese Seite gelangt:

  • amazon fire tv fritzbox nas
  • mit fire tv stick auf netzwerkfestplatte zugreifen

Sollten hier keine Suchanfragen zum Thema aufgelistet sein, so wurde der Artikel "Amazon Fire TV Streaming über FritzBox und NAS im Netzwerk" in den letzten 30 Minuten offenbar nicht aufgerufen, denn wir speichern keine Daten unserer Besucher in der Datenbank